Text Size

Bio- und Bibliografien

Die Romane der Scheibenwelt

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Hier geht's zum Scheibenwelt-Hauptmenü!

[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

 

Romane*
aus der Feder von Terry Pratchett

Titel

Originaltitel

© Jahr

Anmerkungen


Rincewind, der wohl unfähigste Zauberer
- den die Scheibenwelt je gesehen hat, manchmal in Begleitung von Zweiblum, dem ersten Touristen der Scheibenwelt, und immer öfters als Begleiter der Truhe aus magischen Birnbaumholz.

Die Farben der Magie
aka Die Farben der Phantasie

The Colour of Magic

1983

Rincewinds & Zweiblums erste gemeinsame Abenteuer.

Das Licht der Phantasie

The Light Phantastic

1986

Fortsetzung zu Die Farben der Magie.

Der Zauberhut

Sourcery

1988

Ausgerechnet Rincewind muß die Welt retten.

Eric
- Rezension von Rupert Schwarz
- Rezension von Erik Schreiber

Eric

1990

Goethes Faust mal ganz anders.
- mit farbigen Illustrationen

Echt zauberhaft

Interesting Times

1994

Rincewind in Zweiblums Heimat.

Heiße Hüpfer

The Last Continent

1998

Rincewind in "Australien".


Die Hexen Oma Wetterwachs und Nanny Ogg aus Lancre
- gelegentlich mit Verstärkung durch eine dritte Hexe, aber eigentlich sind sich die beiden schon Gesellschaft genug.

Das Erbe des Zauberers

Equal Rites

1987

Der 8. Sohn eines 8. Sohnes ist ein großer Hexenmeister (und eine Tochter...)

MacBest
- Rezension von Rupert Schwarz (Zeichentrickfilm)

Wyrd Sisters

1988

Ein klassisches Drama.

Total verhext

Witches Abroad

1991

Hexen auf Reisen.

Lords und Ladies

Lords and Ladies

1992

Elfen sind nicht nett.

Mummenschanz

Maskerade

1995

Das Phantom der Oper der Scheibenwelt.

Ruhig Blut!

Carpe Jugulum

1998

Nutze die Halsschlagader...


Der TOD, der klassische Sensemann
- er redet immer in GROSSBUCHSTABEN, mag Katzenkinder und läßt sich durchaus
mal von seiner Enkeltochter Susanne Sto Helit vertreten.
(Immer dabei sind Binky - sein Pferd, und der Rattentod (SQUEAK!).)

Gevatter Tod
- Rezension von Markus Wolf (Hörspiel)
- Rezension von Rupert Schwarz

Mort

1987

Es ist nicht einfach Lehrling des Sensemanns zu sein.
- 1994 auch als Comic erschienen

Alles Sense!

Reaper Man

1991

TOD macht Urlaub.

Rollende Steine
- Rezension von Jürgen Eglseer
-
Rezension von Rupert Schwarz (Zeichentrickfilm)

Soul Music

1994

Susanne vertritt erstmals ihren Großvater, der versucht den Sinn seines "Lebens" zu ergründen und zu vergessen.

Schweinsgalopp
- Rezension von Jürgen Eglseer
- Rezension von Rupert Schwarz

Hogfather

1996

TOD als Weihnachtsmann.

Der Zeitdieb

Thief of Time

2001

Susanne und der Sohn der Zeit retten die Welt.


Die Stadtwache.
- Unter der Führung von Commander Mumm (verheiratet mit einer adligen Sumpfdrachenzüchterin), mit Captain Karotte (technisch ein Zwerg), Corporal Angua (einer Werwölfin) & Corporal Nobbs (er hat ein Papier daß ihm bestätigt ein Mitglied der Menschheit zus ein) und vielen anderen (un-)echten Minder- & Mehrheitenvertretern.

Wachen! Wachen!

Guards! Guards!

1989

Mumm wird Kommandant der Nachtwache.
- 2000 auch als Comic erschienen

Helle Barden

Men at Arms

1993

Mord in Ankh-Morpork.

Hohle Köpfe

Feet of Clay

1996

Golems sind auch nur Menschen.

Fliegende Fetzen

Jingo

1997

Die Stadtwache verhindert einen interkontinentalen Krieg.

Der Fünfte Elefant

The Fifth Elephant

1999

Mumm als Diplomat in Ueberwald.

Die Nachtwächter

Night Watch

2002

Mumm reist in der Zeit zurück.

Klonk!
- Rezension von Rupert Schwarz
- Rezension von Erik Schreiber

Thud!

2005

Wer gewann wirklich die Schlacht im Koom-Tal?


Weitere Geschichten von der Scheibenwelt mit verschiedenen Protagonisten.

Strata

Strata

1981

Die Scheibenwelt von Außen betrachtet.

Pyramiden
- Rezension von Rupert Schwarz (Hörbuch)
-
Rezension von Wiebke Schiefelbein

Pyramids

1989

Pyramiden, Assassinen und Priester, was für eine Mischung.

Voll im Bilde
- Rezension von Rupert Schwarz
- Rezension von Ulrich Karger

Moving Pictures

1990

Hollywood mal anders.

Einfach göttlich

Small Gods

1992

Religion und ihre Auswüchse.

Die volle Wahrheit
(Hörbuch)

The Truth

2000

Die erste Zeitung der Scheibenwelt.

Wahre Helden

The Last Hero

2001

Cohen der Barbar will den Göttern das Feuer zurückgeben.
- Illustrierter Roman.

Weiberregiment

Monstrous Regiment

2003

Frauen sind die besseren Soldaten.

Ab die Post

Going Postal

2004

Der "Postman" ist zurück.

Schöne Scheine

Making Money

2007

Feucht von Lipwig als Notenbanker.

-

Unseen Academicals

2010 Die Zauberer spielen Fußball.
Raising Taxes Feucht von Lipwig als Finanzminister.

Ein Märchen von der Scheibenwelt-Reihe
- A Story Of Discworld-Reihe -

Tiffany

1. Kleine freie Männer
- Rezension von Wiebke Schiefelbein
- Rezension von Rupert Schwarz

The Wee Free Men

2003

2. Ein Hut voller Sterne (Hörbuch)

A Hat Full of Sky

2004

3. Der Winterschmied

Wintersmith

2007

4. - [Geplant:] I Shall Wear Midnight

 

Weitere Werke

Titel

Originaltitel

© Jahr

Maurice, der Kater

The Amazing Maurice And His Educated Rodents

2001


* Anmerkung 1: Es ist ratsam, aber nicht unbedingt notwendig, da jeder Roman ² in der Regel eine eigenständige Geschichte erzählt, die Bücher in der Reihenfolge des Erscheinens zu lesen. Da die Charaktere und ihre eigenen Geschichten sich von Band zu Band weiterentwickeln.**

** Anmerkung 2: Ursprünglich erschienen die Terry Pratchett Romane im Heyne Verlag, wurden später vom Goldmann Verlag tw. neu aufgelegt und werden jetzt unter dem Goldmann-Label Manhattan sowie im Piper Verlag herausgebracht.

² Wie jeder aufmerksame Scheibenwelt-Kenner weiß, bestätigen Ausnahmen von der Regel natürlich die selbige.

- September 2005 -

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!