Nancy Kress

Biographie

Nancy Kress machte sich zunächst einen Namen als Autorin von Kurzgeschichten und konnte wiederholt Preis gewinnen - darunter die beiden wichtigsten Auszeichnungen, den Hugo und den Nebula Award. In den 90er Jahren konnte sie auch mit ihren Romanen Erfolge verzeichnen. Die Sleepless-Trilogie (dt. Bettler-Trilogie) konnte viele internationale Preise gewinnen.

Die Autorin war bis zu dessen Tod mit Charles Sheffield - ebenfalls SF Autor - verheiratet.

Pseudonyme:

keine bekannt

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

Romane

Titel

Originaltitel

© Jahr

Bettler-Trilogie
Beggars Triology



1. Bettler in Spanien
- Rezension von Rupert Schwarz
- Rezension von Andreas Muegge

1. Beggars in Spain 1991

2. Bettler und Sucher

2. Beggars and Choosers 1994

3. Bettlers Ritt

3. Beggars Ride 1996

Probability

1. Sternenspringer

1. Probability Moon 2000

2. -

2. Probability Sun 2001

3.-

3. Probability Space 2002

Crossfire

1. Kontakt

1. Crossfire 2003

2. Feuerprobe

2. Crucible 2004

Weitere Werke

Der Weg zum Herz der Welt

The Prince of Morning Bells 1981

Der goldene Hain

The Golden Grove 1984

-

The Price of Oranges 1985

Schalmeienklänge

The White Pipes 1985

Fremdes Licht

An Alien Light 1987

Schädelrose

Brainrose 1990

Verico Target

Oaths and Miracles 1996

In grellem Licht

Maximum Light 1998

Moskito

Stinger 1998

-

Fountain of Age [Novelle]

2007

Hundewahn

Stinger -

 

Tags:
© {2018} fictionfantasy. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.