Ulrike Schweikert

Biographie

Ulrike Schweikert (* 28. November 1966 in Schwäbisch Hall) ist eine deutsche Schriftstellerin der Historien- und Fantasyliteratur, die auch unter dem Pseudonym Rike Speemann schreibt.
Nach sechs Jahren als Wertpapierhändlerin studierte sie Geologie und später Journalismus. Daneben beschäftigte sie sich mit der Geschichte ihrer Heimatstadt. Diese Recherchen bilden die Grundlage zu ihrem ersten Roman Die Tochter des Salzsieders. Heute lebt die Autorin in der Nähe von Pforzheim. Für Das Jahr der Verschwörer erhielt sie 2004 von der "Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur - Das Syndikat" den Hansjörg-Martin-Preis.

(Quelle: Wikipedia.de / hier geht es zum Urspungsartikel / Copyright nach GNU )

Homepage: http://www.ulrike-schweikert.de

Pseudonyme:

Rike Speemann

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

Werke

Titel

Anmerkungen

© Jahr

Die Tochter des Salzsieders

historischer Roman

2000

Die Hexe und die Heilige

historischer Roman

2001

Die Herrin der Burg

historischer Roman

2003

Die Seele der Nacht

Fantasyroman

2003

Der Duft des Blutes

Fantasykrimi, unter dem Pseudonym Rike Speemann

2003

 

Das Jahr der Verschwörer

historischer Jugendroman

2003

Das Kreidekreuz

historischer Roman

2004

Feuer der Rache

Fantasykrimi, unter dem Pseudonym Rike Speemann

2005

Das Siegel des Templers

historischer Roman

2006

Die Maske der Verräter

historischer Jugendroman

2007

Der Zyklus der Drachenkrone
(Fantasy-Trilogie)

1. Die Drachenkrone

-

2005

2. Das Vermächtnis des Kupferdrachens

-

2006

3. Das Drachentor

- 2007

Die Erben der Nacht
(Fantasy-Reihe)

1. Nosferas

-

2008

2. Lycana

-

2008

5. Vyrad

-

2011

© {2018} fictionfantasy. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.