Robert Levis Balfour Stevenson

Biographie

Robert Levis Balfour Stevenson wurde am 13. November 1850 in Edinburgh geboren. Eigentlich wollte er in die Fußstapfen seines Vaters treten und Leuchttürme bauen. Aufgrund einer Krankheit konnte er diesen Traum jedoch nicht verwirklichen und studierte stattdessen Jura. Doch anstatt dieses Studium zu nutzen und als Rechtsanwalt zu arbeiten wurde er freier Schriftsteller.

Sein Leben lang suchte er nach einer Heilung für sein Lungenleiden und zog 1888 auf die Insel Samoa. Am 3. Dezember 1894 verstarb er in Westsamoa.

Pseudonyme:

Robert Louis Stevenson

 

 

 

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

Werke

Titel

Originaltitel

© Jahr

Die Schatzinsel

 

1897

Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde
- Rezension von Sascha Hallaschka
- Rezension von Rupert Schwarz (Hörbuch)
- Rezension von Simon Haffner

 

1886

Südseegeschichten

 

1893

Der Leichendieb
(Hörbuch)
- Rezension von Erik Schreiber
- Rezension von Max Pechmann

 

-

© {2018} fictionfantasy. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.