Text Size

Rezensionsübersichten

Rezensionsübersicht: Scherben der Ehre (Barrayar 1)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Serie / Zyklus: Barrayar Band 1
Titel: Scherben der Ehre
Originaltitel: Shards of Honor
Autorin: Lois McMaster Bujold
šbersetzer: Michael Morgental
Verlag / Buchdaten: Heyne

Folgende Rezensionen liegen hierzu bei Fictionfantasy.de vor:

Rezension von Oliver Faulhaber
Wie man schon an der Inhaltsangabe sehen kann, ist Bujolds Auftakt des Barrayar-Zyklus' alles andere als "tiefschürfend". Die Love-Story zwischen den beiden so gegensätzlichen Protagonisten ist das bestimmende Thema, und die Heldin meistert auch die schwierigsten Situationen aufs Beste. Immer durchschaut sie die feindlichen Pläne, immer findet sie elegante Lösungen, die perfekt funktionieren. Beides, die zu starke Betonung der Beziehungsgeschichte und die ach so gewitzte Heldin, sind Gründe, wieso ich es vermeide, SF-Bücher weiblicher Autoren zu lesen. Ja, es gibt Ausnahmen (z. B. Ursula K. LeGuin), aber dieses Buch bestätigt einmal mehr alle Vorurteile ... und dieses Urteil erwächst keineswegs einer rückständigen oder chauvinistischen Grundeinstellung.

Rezension von Erik Schreiber
Die Romane der amerikanischen Autorin, die mit ihrem Mann und ihrer Familie in Minneapolis lebt, werden zum Teil als Kult-Bücher bezeichnet. So weit möchte ich nicht gehen. Genauso möchte ich darauf verzichten diese Space Opera als Militäry- SF zu bezeichnen. Das könnte man schliesslich mit jeder SF, in der auch nur ein Admiral darin vorkommt. Z. B. alle Enterprise-Romane.

Rezension von Rupert Schwarz
Dieser Roman ist das Erstlingswerk der Autorin und man kann nur sagen: Was für ein Debut. Lois McMaster Bujold scheint ein angeborenes Talent zum Schreiben zu haben. Außerdem kann man ihr ein gutes Händchen beim Überarbeiten ihrer Romane bescheinigen: Die Geschichte weist keine Längen auf und der Roman verfügt über einen gelungenen Spannungsbogen. Dies ist etwas, was viele SF Autoren einfach nicht hinbekommen.
9 von 10 Punkten

Rezension von Jürgen Veith
Durch die Geradlinigkeit lässt sich der Roman sehr flott durchlesen. An keiner Stelle hat der Leser das Gefühl, einen Knoten im Kopf lösen zu müssen. Im Gegensatz zu Zyklen von Reynolds oder Asimov sind bei McMaster Bujold Personen und nicht Universen die Träger der Handlung. Dies verstärkt den Seifenoper-Charakter. Die Vernunft sagt: Das taugt nichts! Trotzdem will man wissen, wie es weitergeht.
Fazit: Keine große Literatur, jedoch ideal für den Urlaub am Strand, für die lange Bahnfahrt oder als Bettlektüre für Menschen, die schnell müde werden.
7 von 10 Punkten

Weitere Rezensionsübersichten

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!