Text Size

Bio- und Bibliografien

Lois McMaster Bujold

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

Vorgestellt von Rupert Schwarz

Biographie

Lois McMaster Bujold wurde 1949 in Ohio geboren und ist SF-Fan seitdem sie neun Jahre alt ist. Die Biologin entwickelte bald ihren eigenen Schreibstil und wurde Vollzeitschriftstellerin. Sie lebt heute in Minneapolis und hat zwei Kinder. Sie sagt über sich selbst, dass sie ein großes Augenmerk darauf legt, dass die Handlungen ihrer Protagonisten nie vorhersehbar und die Handlungen immer menschlich und nicht idealisiert sind.
Obwohl ihre Werke den Stil der Military SF wiederspiegeln versucht sie den Fokus von militärischen Erfolgen und Heldentaten auf die menschlichen Schicksale zu lenken.

1986 veröffentlichte sie ihre ersten 3 Romane, die sofort erfolgreich wurden. Damit legte sie den Grundstein für ihren Barryar Zyklus (auch Miles Vorkosigan Saga). Die Romane Der Prinz und der Söldner (1991), Barrayar (1992) und Spiegeltanz (1995) wurden mit dem Hugo ausgezeichnet.
Für den Roman Die Quaddies von Cay Habitat (1988) (ebenfalls ein Barrayar Roman) wurde sie mit dem Hebular Award ausgezeichnet. Des weiteren wurde ihre Erzählung "The Mountains of the Mourning" sowohl mit dem Hugo als auch mit dem Nebular Award honoriert.

Pseudonyme:

Keine bekannt

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

Romane

Barrayar
- Zyklusübersicht -

Titel

Originaltitel

© Jahr

Curse of Chalion

Chalions Fluch

The Curse of Chalion

2001

Paladin der Seelen

Paladin of Souls

2003

Die magischen Messer

1. Die Klingen des Lichts
- Rezension von Erik Schreiber
- Rezension von Alfred Kruse

Beguilement

2006

2. Der magische Dolch Legacy

2006

Weitere Werke

-

Free Lancers

1987

-

Labyrinth

1989

Fiamettas Ring

The Spirit Ring

1992

Sammlungen

-

The Dreamweaver's Dilemma: Short Stories and Essays

1995

 

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!