Christopher Priest

Biographie

Christopher McKenzie Priest (eigentlich John Luther Novak; * 14. Juli 1943 in Cheadle, Cheshire, heute in Greater Manchester) ist ein englischer Science-Fiction-Schriftsteller.
Priest veröffentlichte 1966 seine erste Kurzgeschichte und vier Jahre später seinen ersten Roman. Waren seine ersten Romane noch eher traditionelle Science Fiction, beschreibt der Roman Ein Traum von Wessex (1977) ein Thema, das in allen folgenden Romanen von zentraler Bedeutung sein soll: Die Frage nach der Realität, unterschiedliches Realitätsempfinden von verschiedenen Personen und den Zusammenhang von Erinnerung und Realität. Christopher Priest gewann für seine Romane dreimal den BSFA Award, den World Fantasy Award sowie den Kurd-Laßwitz-Preis. Sein Roman Das Kabinett des Magiers wurde 2006 unter der Regie von Christopher Nolan mit den bekannten Schauspielern Hugh Jackman, Christian Bale, Michael Caine und David Bowie unter dem Titel Prestige - Meister der Magie verfilmt.

(Quelle: Wikipedia.de / hier geht es zum Urspungsartikel / Copyright nach GNU )

Christopher Priest lebt zur Zeit in Hastings. Er ist in dritter Ehe mit der Autorin Laura Priest, besser bekannt als Leigh Kennedy, verheiratet.

Pseudonyme:

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

Romane

Titel

Originaltitel

© Jahr

Traumarchipel-Reihe

Der weiße Raum

The Affirmation

1981

Der schöne Schein

The Glamour

1984

Der Traumarchipel
Inhalt
Der wundervolle Steinhügel
Die Feuerbestattung
Die Verneinung
-

The Miraculous Cairn
The Cremation
The Negation

1987

Weitere Werke

Zurück in die Zukunft

Indoctrinaire

1970

Schwarze Explosion

Fugue for a darkening Island
aka Darkening Island

1972

Die Stadt
aka Der steile Horizont

The inverted World

1974

Sir Williams' Maschine

The Space Machine

1976

Ein Traum von Wessex

A Dream of Wessex
aka The Perfect Lover

1977

Die stille Frau

The Quiet Woman

1990

Das Kabinett des Magiers aka
Prestige - Die Meister der Magie
- Rezension von Andreas Nordiek
- Rezension von Rupert Schwarz

The Prestige

1995

Die Amok-Schleife

The Extremes

1998

-

The Separation

2002

Sammlungen

Transplantationen
Inhalt
-
Feuersturm
Gemischtes Doppel
-
Brutstätte
Lebenslänglich
Sturz in die Sonne
Aufruhr
Soziologisches Experiment
Transplantationen

Real-Time World

The Head and the Hand
Fire Storm
Double Consummation
A Woman Naked
Breeding Ground
Sentence in Binary Code
The Perehelion Man
The Run
Real-Time World
Transplant

1973

1972
1970
1970
1973
1970
1971
1970
1966
1972
1973

-
Inhalt
Ein endloser Sommer
-
Grenzstreifzüge
-
Der Beobachter

An Infinite Summer

An Infinite Summer
Whores
Palely Loitering
The Negation
The Watched

1979

1976
1978
1978
1978
1978

 

Kurzgeschichten / Erzählungen außerhalb der Sammlungen

Titel Anthologie / Originaltitel / Buchdaten

Titel Kurzgeschichte

© Jahr

-

"-"
The Ersatz Wine

1966

-

"-"
Conjugation

1966

-

"-"
Nothing Like the Sun

1969

-

"-"
The Invisible Men

1973

-

"-"
Men of Good Value

1974

-

"-"
Static Gravity

1977

- SF International III
Goldmann Verlag Nr. 23412
- Zielzeit
Heyne Verlag
- Die Gehäuse der Zeit
Heyne Verlag Nr. 5075

"Der Agent"
The Agent

1978

© {2018} fictionfantasy. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.