Text Size

Rezensionsübersichten

Rezensionsübersicht: Killer aus dem Eis (Paratwa-Trilogie, Band 1)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Serie / Zyklus: Paratwa-Trilogie, 1. Band
Titel: Paratwa - Killer aus dem Eis
Originaltitel: Liege Killer
Autor: Autor: Christopher Hinz
Übersetzerin: Dagmar Kreye
Titelbild: Karel Thole
Verlag / Buchdaten: Heyne TB 5641; 590 Seiten; 16,90 DM

Folgende Rezensionen liegen hierzu bei Fictionfantasy.de vor:

Rezension von Ulrich Blode
Christopher Hinz liefert mit Killer aus dem Eis einen erstklassigen Action-Thriller ab. Gemeinschaftswesen sind im Science Fiction-Genre sehr bekannt. Die Paratwas funktionieren jedoch hervorragend als eigenständige Idee. (…) Die Handlung besteht aus einigen spannenden Wendungen, bei denen der Autor immer den Überblick behält. Die Personen entsprechen in ihren Charakteren eher denen des zwanzigsten Jahrhunderts und keinen zukünftigen Menschenbildern.
Wer sich für Hard-SF und Action interessiert, ist mit diesem Roman gut bedient. Bewertung: 9 von 10 Punkten

Rezension von Ulrich Faulhaber
Ein mitreißendes Buch, das verdeutlicht, welche Folgen der im Moment herrschende Fortschrittswahn haben könnte. Doch vor allem ein Buch, das mangelnden Tiefgang durch fesselnde Spannung, Action und eine durchdachte Story wettmacht. Bewertung: 9 von 10 Punkten

Rezension von Erik Schreiber
… eine ungeheuerliche Spannung, die sich über alle drei Bücher zieht und trotz allem immer wieder Platz für kleinere Spannungsbögen lässt. Dadurch bleibt der Lesespaß erhalten.
… der Leser bleibt im Ungewissen und weiß in der Regel nicht sehr viel mehr als die handelnden Personen. Er wird praktisch mit einbezogen in die Gefühlswelt der Protagonisten, und man möchte das Buch gern zuende lesen. Für die komplette Trilogie muss man jedoch schon eine komplette Woche ansetzen. Schnell zu lesen schmälert das Vergnügen.

Weitere Rezensionsübersichten

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!