William Sleator

Vorgestellt von Wiebke Schiefelbein (ElvenArcher).

Biographie

Geboren in Havre de Grace, Maryland, am 13. Februar 1945 als William Warner Sleator III. Die Familie zog nach St. Louis, Missouri als Sleator drei Jahre alt war, das familiäre Umfeld ermöglichte ihm schon bald seine Kreativität auszuleben, da Musik und Literatur im Elternhaus geschätzt wurden. So war es nur natürlich, daß er 1967 graduierte er in Havard in den Fächern Musik und Englisch.
Unteranderem arbeitete er neben seiner schriftstellerischen Arbeit als Pianist für das Bostoner Ballett, doch diese Tätigkeit (Tourneen und Auftritte) ließ ihm kaum Zeit fürs Schreiben, so daß er nach neun Jahren damit aufhörte und hauptberuflich Schriftsteller wurde.

Er lebt heute zeitweilig in Boston und Bankok

Sein erstes veröffentlichtes Buch, Blackfriars (1972), basiert auf auf seinem Tagebuch, das er während eines einjährigen Aufenthaltes, nach dem Abgang vom College, in England geführt hat. Bekannt wurde er allerdings erst mit Das Haus der Treppen (1974).

Pseudonyme:

Keine bekannt

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

Romane

Titel

Originaltitel

© Jahr

Interstellar Pig

-

Interstellar Pig

1994

-

Parasite Pig

2002

Boxes

-

The Boxes

1998

-

Marco's Millions

2001

Weitere Werke

-

The Angry Moon

1970

-

Blackbriar

1972

-

Run

1973

Das Haus der Treppen

The House of Stairs

1974

-

Among the Dolls

1975

-

Into the Dream

1979

-

Once, Said Darlene

1979

Der Zeitsprung

The Green Futures of Tycho

1981

-

That's Silly

1981

Geisterfinger

Fingers

1983

-

Singularity

1985

-

The Boy Who Reversed Himself

1986

-

The Duplicate

1988

-

Strange Attractors

1989

Im Bann der Dämonen

The Spirit House

1991

-

Others See Us

1993

-

Oddballs

1993

Gefährliche Wünsche

Dangerous Wishes

1995

-

The Night the Heads Came

1996

-

The Beasties

1997

-

Boltzmon!

1999

-

Rewind

1999

-

The Boy Who Couldn't Die

2004

-

The last Universe

2005

mit W. H. Redd

Nimm dich selbst in die Hand

Take Charge

1976

 

Themenbereich "Phantastik für Kinder und Jugendliche"
Autoren, Buch- und Film-Rezensionen

 

© {2018} fictionfantasy. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.