Text Size

Rezensionsübersichten

Rezensionsübersicht: Entheete (Wurdack SF 5 - Argona-Zyklus, Band 1)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Reihe: Wurdack SF 5 - Argona-Zyklus, Band 1
Titel: Entheete
Autor: Armin Rößler
Verlag / Buchdaten: Wurdack Verlag; 2006; ISBN: 3-938065-16-8; 213 Seiten

Folgende Rezensionen liegen bei fictionfantasy.de vor:

Rezension von Rupert Schwarz
Die Geschichte war spannend geschrieben und hatte keinen Durchhänger. Von Beginn an war der Spannungsbogen spürbar und die Handlung wurde konsequent vorangetrieben. Das Ziel des Romans wurde nie aus den Augen verloren, sodass nie Langeweile aufkam. Trotz der fehlenden Hintergrundinformation war dies ein gelungener Roman.
7 von 10 Punkten.

Rezension von Andreas Nordiek
Wo andere Space-Opera-Werke einen sehr ausführlichen Hintergrund bieten und den Romanhintergrund im Verlaufe der Geschehnisse nach und nach mit Leben füllen, hält sich Rößler hier zurück. Er konzentriert sich zu sehr auf die eigentliche Handlung, die dadurch ein wenig im luftleeren Raum hängen bleibt. Er hätte es durchaus ein wenig ruhiger angehen und einzelne Kapitel umfassender ausarbeiten sollen.

Rezension von Erik Schreiber
Armin Rößler schrieb einen absolut empfehlenswerten Science-Fiction-Roman, der laut Ernst Wurdack auch seine Fortsetzung finden wird. Der Roman ist eine gute Unterhaltungslektüre. Mit der Vielfalt seiner Ideen überfordert er manch einfaches Lesergemüt. Diese Leser werden monieren, dass zu viel auf einmal dazukommt, nicht alles genau und bis in die kleinste Einzelheit erklärt wird. Genau das ist die Sache, die mir am besten daran gefällt. Es bleibt noch genug, um selbst an dieser Erzählung weiterzuspinnen. Während die beiden Hauptstränge sich mit Aulden und Cortz beschäftigen, führt Armin den Leser mit seinen Nebenfiguren erst einmal von der Haupthandlung weg und verblüfft uns dann damit, wie er die Handlungsstränge wieder zusammenführt.

Rezension von Alfred Kruse
Kurz, knapp, in einem schnörkellosen Stil erzählt Armin Rößler eine faszinierende Geschichte in einem exotischem Setting. Im Gegensatz zur Ziegelstein-Kultur kommt er sofort auf den Punkt und überlässt vieles der Phantasie des Lesers. Dies ist ihm einerseits hoch anzurechnen, andererseits macht es den Einstieg in den Roman schwierig. Hat man diesen Punkt allerdings überwunden, erschließt sich einem ein bemerkenswerter Hardcore-SF-Roman, wie man ihn schon lange nicht mehr gelesen hat.
"Entheete" ist der erste Teil des Argona-Zyklus. Die weiteren Teile erschienen in den Folgejahren (2007 & 2008). Zusätzlich dazu hat Armin Rößler mehrere Kurzgeschichten geschrieben, die im Argona-Universum angesiedelt sind und den Background der Protagonisten weiter ausleuchten. Obschon auch für sich allein stehend ein lesenswerter Roman, bleibt abzuwarten, wie er sich in den Gesamtkontext einfügt.

Weitere Rezensionsübersichten

 

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!