Text Size

SF Film Blog

Star Trek X: Nemesis

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Titel: Star Trek: Nemesis
Originaltitel: Star Trek: Nemesis
Regie: Stuart Baird
Drehbuch: John Logan
Darsteller: Patrick Stewart, Jonathan Frakes, Brent Spiner, LeVar Burton, Gates McFadden, Michael Dorn, Marina Sirtis, Tom Hardy, Ron Perlman, Dina Meyer, u.a.
Musik: Jerry Goldsmith
FSK 12
Laufzeit: 116 min
USA, 2002

Eine Besprechung / Rezension von Jürgen Eglseer
(weitere Rezensionen von Jürgen Eglseer auf fictionfantasy findet man hier)

Nach der Zeremonie auf der Erde bricht die USS Enterprise auf, um das frisch verheiratete Paar Commander Will Riker und Counselor Deanna Troi nun auf Betazed zu verbinden. Da erreicht die Enterprise die Nachricht, dass der romulanische Senat ausgelöscht und ein neuer Pretor eingesetzt wurde - vom Planeten Remolus, einem bislang von den Romulanern verächtlich angesehenen Volk.
Da die Enterprise natürlich das einzige Schiff in der Nähe ist, wird sie nach Romulus geschickt, um Kontakt mit dem neuen Führer aufzunehmen, der offenbar eine Nachricht an die Förderation hat. Auf dem Weg nimmt man noch mehr oder weniger zufällig einen Prototyp Datas auf, der sich sinnigerweise B4 tituliert.

Dort angekommen präsentiert sich der neue Pretor Shinzon erst einmal militärisch mit einem waffenstarrenden Schiff, welches die Enterprise und alles, was die Förderation aufbieten kann, in den Schatten stellt.
Shinzon erweist sich als Klon Picards und taucht diesen in ein klassisches Dilemma - sein Feind ist nun sein eigen Fleisch. Zudem erweist sich B4 als geplante Falle und die Enterprise scheint nur ein kleines Hindernis darzustellen - das eigentliche Ziel ist die Erde und die Zerstörung der Förderation...

Eigentlich hätte ich es mir sparen können, diesen Film anzusehen. Bisher ist es immer so gewesen, das Star Trek Kinofilme mit geraden Zahlen die guten und diejenigen mit ungeraden Ziffern die weniger guten Filme waren, Star Trek 10 hat dieser Tradition ein Ende gesetzt, denn der Film ist einfach nur schlecht. Eingestimmt mit wenigen flachen Gags für Eingeweihte gibt es dann das übliche Picard-Drama, 1x Gag mit Worf (sonst hat dieser kaum eine Sprechrolle), fast kitschiges Geturtel mit Will und Deanna und wieder viel Raumschiffschrott. Der übliche übermächtige Gegner, der dann doch besiegt werden kann und - fast hätte es einen kalt gelassen - den tragischen Tod eines Haupthandlungsträgers. Das alles haben wir schon in den letzten Next Generation-Kinofilmen gesehen, von den 170 Folgen der Serie ganz zu schweigen - und in den meisten dieser Werke war mehr Spannung und Ideenreichtum.

Star Trek - Hauptmenü

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!