Text Size

Reginald Bull (Perry Rhodan Kosmos-Chroniken, Band 1)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 


Serie/Zyklus: Perry Rhodan Kosmos-Chroniken, Band 1
Titel: Reginald Bull
Autor: Hubert Haensel
Titelbild: Johnny Bruck
Verlags/Buchdaten: Verlagsunion Pabel Moewig (2000); 496 Seiten; 15,80 €; ISBN: 3-8118-2096-0

Eine Besprechung / Rezension von Andreas Schweitzer
Weitere Rezensionen von Andreas Schweitzer findet man hier auf fictionfantasy oder auf seiner großen Homepage http://www.acrusonline.de

Er ist einer der ältesten Freunde Perry Rhodans und ist eine der Figuren in der Serie, die oft zu kurz kamen. In der Anfangszeit stellte Reginald Bull den komischen Pendant zu PR dar. Er hatte alle die unnötigen Eigenschaften, die PR nicht hatte. Zwar war er ihm immer ein treuer Freund, wurde aber dennoch oft etwas doof dargestellt. Dies wandelte sich im Verlauf der Serie zwar, aber so richtig trat er nie richtig aus dem Schatten seines Kumpels heraus, bis er im Aphilie-Zyklus die Rolle des Bösewichts übernahm. Ein weiterer denkwürdiger Auftritt fand in PR 673 RAUMSCHIFF ERDE statt. Dort erzählte Kurt Mahr alles aus der Sicht von Bull. Auch in einigen Taschenbüchern durfte der Stellvertreter Rhodans auftreten. Doch es musste noch lange Zeit vergehen, bis er endlich die richtige Würdigung fand.

Die Grundidee der Kosmos-Chroniken ist es, die Ereignisse aus dem PR-Universum aus der Sicht einer anderen Figur zu sehen. Reginald Bull bildet den Auftakt der Reihe. Autor Hubert Haensel schildert die Geschehnisse bis zum Jahr 3580 aus der Perspektive von Rhodans Freund. Man erfährt einiges über die Ereignisse vor dem Start der STARDUST 1971, über die Gründung der EXPLORER-Flotte, deren Chef Bull war, und über seine große Liebe, die er unter dramatischen Umständen verlor. Dabei geht Haensel sehr gut auf den Charakter des rothaarigen Mannes ein, und es gelingt ihm, der Figur ein echtes Gesicht zu verleihen. Bully ist jemand, mit dem sich jeder identifizieren kann, weil er immer auf dem Boden der Tatsachen bleibt. Oft wirkt er draufgängerisch, handelt aber doch durchdacht und sorgsam. Die Rolle als Rhodans Stellvertreter im Solaren Imperium erfüllt ihn nicht ganz, aber er weiß sich Abwechslung zu schaffen. Dem Autor gelingt es sehr gut, die Ereignisse bis zum Zerfall des Solaren Imperiums auf knapp 500 Seiten zu komprimieren. Er bietet dabei einen Blick auf die Ereignisse, der sehr vertiefend auf die Haupthandlung der diversen Zyklen wirkt. Dabei verliert er sich nicht in der Datenflut, sondern behält immer seinen Hauptcharakter im Auge. So versteht es der erste Band der KOSMOS-CHRONIKEN den Leser von der ersten bis zur letzten Seite zu fesseln. Er zeigt aber auch, dass Haensel ein wesentlich höheres Potential hat als ein normaler Heftromanautor.

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!