Jonathan Carroll

Biographie

Jonathan Carroll (* 26. Januar 1949 in New York City) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller. Er lebt in Wien. Carroll schreibt sogenannte Phantastische Literatur. Seine Erzählungen beginnen in der gegenwärtigen Realität. Die Helden seiner Bücher sind Menschen der gehobenen Mittelklasse, die irgendwann in ihrem Leben eine zu jenem Zeitpunkt unbedeutend erscheinende Handlung vollziehen. Später stellt sich heraus, dass sie moralisch nicht einwandfrei gehandelt haben. Eine fiktive Welt begegnet der bekannten Welt, und die Helden erleben Situationen, wie man sie aus dem Horror-Genre kennt. Allerdings sind die Brennpunkte der Bücher weniger die alptraumhaften Szenen des Schreckens, als vielmehr der innere Zustand der Figuren, ihre Fragen nach dem "Warum" und "Wohin".

(Quelle: Wikipedia.de / hier geht es zum Urspungsartikel / Copyright nach GNU )

Pseudonyme:

Keine bekannt

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

 

Romane
Titel Originaltitel
© Jahr
Vor dem Hundemuseum
Da Land des Lachens
Ein Kind am Himmel

Schlaf in den Flammen

Sleeping in Flame

1988

Die panische Hand
Die Stimme unseres Schattens
Laute Träume

 

© {2018} fictionfantasy. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.