Barry Hughart

Vorgestellt von Erik Schreiber

Biographie

Barry Hughart wurde am 13. März 1934 in Peoria, USA geboren. Sein Vater war John Harding Page, ein Marineoffizier, in dessen Fußstapfen der Sohn später steigen sollte. Seine Mutter Veronika Hughart war Architektin.
Barry wuchs auf einer Ranch in Arizona auf und machte 1956 seinen Abschluss an der Columbia University. Im Anschluss trat er in die US Air Force ein. In den Jahren 1963 bis 1965 war er im fernen Osten stationiert und lernte so die Faszination der Fremde kennen, die sich in seinen Meister Li-Romanen niederschlug. Da er in Asien keinen Landurlaub bekam, informierte er sich aus Büchern über Land und Leute. Wieder in den Staaten arbeitete er von 1965 bis 1970 in einer Buchhandlung, bevor er begann, selbst zu schreiben. Er begann mit Dialogen für Kinofilme und arbeitete zeitweilig an der University of Arizona.
Sein erster Meister Li-Roman, Die Brücke der Vögel, veröffentlichte er 1984 und konnte dafür mehrere Fantasy-Preise in Empfang nehmen. Von ihm ist wenig bekannt, was vielleicht daran liegt, dass er bisher nicht sehr viel geschrieben hat.

Zur Zeit lebt und arbeitet Barry Hughart in Tuscon/Arizona.

Pseudonyme:

Keine bekannt

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

Romane

Titel

Originaltitel

© Jahr

Meister Li

1. Die Brücke der Vögel

Bridge of Birds

1984

2. Der Stein des Himmels

The Story of the Stone

1988

3. Die Insel der Mandarine

Eight Skilled Gentlemen

1990

© {2018} fictionfantasy. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.