Text Size

Siegel der Nacht (Mercy Thompson, Band 6)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Reihe: Mercy Thompson, Band 6
Titel: Siegel der Nacht
Originaltitel: River Marked (2012)
Autor: Patricia Briggs
Übersetzung: Vanessa Lamatsch
Titelbild: Animagic
Buch/Verlagsdaten: Wilhelm Heyne Verlag; 400 Seiten; ISBN: 978-3453528314

Eine Besprechung / Rezension von Rupert Schwarz
(weitere Rezensionen von Rupert Schwarz auf fictionfantasy findet man hier)

Das Buch bei Amazon kaufen

Als sie endlich den Mann fürs Leben gefunden hat, will Mercy Thompson plötzlich die Hochzeit mit Adam vorziehen. Ironischer Weise haben ihre Mutter und ihre Freunde genau das vorhergesehen und die Hochzeit ohne ihr Wissen vorverschoben. Für die Hochzeitsreise hatte Adam sich ein gewaltiges Wohnmobil geliehen und die Reise geht zu einem Camping Platz in einem abgelegenen Flusstal. Es dauert ein bisschen bis Mercy heraus bekommt, dass das Wohnmobil Adam von „Onkel Mike“, einem der mächtigsten Feenleute in Tri Cities, geliehen wurde. Eines ist klar, es gibt keine Geschenke vom Feenvolk und ein Preis ist zu zahlen. Tatsächlich zeigt sich bald, dass in den moorigen Gewässern der Idylle ein uraltes Monster erwacht ist. Aber auch für Mercy gibt es Überraschungen, denn sie erfährt Dinge über ihre Vergangenheit und wer sie ist, die sie bislang noch nicht wusste.

Die Geschichte bricht aus dem üblichen Muster aus, denn Mercy Thompson ist nun keine Einzelgängerin mehr. Diese Änderung tut der Reihe gut und ebnet den Weg zu neuen Geschichten. Die Geschichte ist gut und solide und vor allem mit Humor erzählt. Also keine Sorge, hier erwartet den Leser keine kitschige Love Story sondern eine Urban Fantasy Geschichte, die mit einem Augenzwinkern erzählt wird. Wie immer hat die Autorin das Ende und den Handlungsverlauf fest im Griff, so dass Leerlauf und Langweile beim Lesen dieses Romans niemals auftreten. Die Wendung der Reihe, die sich mit der Partnerschaft zu Adam ergeben (eigentlich war es die letzten beiden Romane auch schon nach diesem Muster verfasst) eröffnen neue Themen und Richtungen, in die sich die Reihe entwickeln kann. Und keine Sorge, dies war nicht der letzte Band der Reihe, Band 7 ist bereits erschienen und ich denke dieser wird 2014 bei Heyne erscheinen.
Insgesamt also ein gelungener, spannender Roman, der von der Autorin wieder gekonnt erzählt wurde. Sicherlich einer der besten Romane der Reihe bisher.
8 von 10 Punkten.

 

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!