Text Size

Ehrengarde (Warhammer 40.000, Band 10)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Serie/Zyklus: Warhammer 40.000 10. Band
Titel: Ehrengarde
Originaltitel: honour guard (2005)
Autor: Dan Abnett
Übersetzung: Christian Jentzsch
Titelbild: Wenzelslaus Hollar (1647) „long view of London from Bankside
Verlag/Buchdaten: Wilhelm Heyne Verlag 52148 (1/2006) 415 Seiten ISBN: 978-3-453-52148-3

Eine Besprechung / Rezension von Erik Schreiber
(weitere Rezensionen von Erik Schreiber auf fictionfantasy findet man hier)

Kommissar-Oberst Gaunt ist mit seinen Geistern für einen erneuten Einsatz abgestellt. Mit seinem Tanither-Regiment landet er auf der Schreinwelt Hagia. Die Invasoren des Chaos überfielen den Planeten und eroberten eine der heiligen Stätten nach der anderen. Die Truppen des Imperators sollen nun die Rückeroberung der heiligen Schreinwelt Hagia vornehmen. Die Chaos-Truppen leisten erbitterten Widerstand und locken die Krieger in eine Falle. Der Häuserkampf von Gaunts Truppen kommt fast zum erliegen, weil der Chaoswiderstand sich als zu stark erweist. Das Oberkommando wünscht aber schnelle Erfolge. Es drängt Kommissar-Oberst Gaunt zu Handlungen, die er gar nicht beabsichtigt und schon gar nicht auf Befehl durchführen will. Ihm bleibt nichts weiter übrig, als den Befehl auszuführen. Die Falle des Chaos mit der Schändung des Schreins einhergehend schnappt zu. Der ganze Planet wird vergiftet durch die Mächte des Chaos und ihre widerlichen Auswirkungen.
Die Kontamination erfordert eine schnelle Evakuierung des Planeten Hagia. Gaunt und seinen Tanithern wird die Katastrophe angelastet, die riesige Explosion der Zitadelle verursacht zu haben. Daher werden sie jetzt beauftragt, den Handlangerdienst durchzuführen, die Schreinfeste aufzusuchen und dort die Reliquien in Sicherheit zu bringen. Für die Evakuierung bleibt nicht genug Zeit übrig und dem Oberkommando würde es sehr gut gefallen, wenn zwar die Reliquien, aber nicht die Tanither gerettet werden. Wieder einmal mehr muss sich der Kommissar- Oberst gegen neidische Vorgesetzte und Intrigen durchsetzen. Der Zufall kommt ihm zu Hilfe. Eine Göttin macht sich bemerkbar und hofft auf seine und seiner Männer Hilfe.
Er macht sich mit Panzerverstärkung auf den Weg. Regenwälder, freies Land und tief verschneite Bergpässe sind die natürlichen Hindernisse. Chaostruppen die weltlichen Hindernisse, ebenso wie die unterlassene Hilfeleistung des eigenen Oberkommandos. Trotzdem gelingt ihm etwas, was niemand anderes von ihm erwartete.
Dan Abnett ist ein sehr guter Autor, der es nicht nur versteht, einen spannenden Roman zu schreiben. Seine Menschen werden mit Leben erfüllt, ein Table-Top-Spiel erwacht zu einem lebendigen, sich selbst fortschreibenden, Ereignis. Mit diesem Roman unterstützt er nicht nur die bekannte Spielewelt, sondern bietet eine unheimlich spannende und fesselnde Erzählung. Selbst wenn man sich mit der Spielewelt Warhammer und den vorangegangenen Abenteuerromanen nicht auskennt, kann man sich schnell in die Handlung einfinden.

 

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!