Text Size

Comanche

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Serie: Comanche
Titel: Comanche
Originaltitel: Comanche
Text: Greg (Michel Régnier)
Zeichnungen: Hermann (Hermann Huppen) & Michel Rouge
Verlag: Koralle, Ehapa, Carlsen, Splitter

Red Dust, ein Cowboy und Revolerheld im Wilden Wesen des späten 19. Jahrhunderts, bittet einen Postkutscher, ihn zur nächsten Stadt mitzunehmen. Der einzige Fahrgast regiert äußerst ungehalten und will den Kutscher erschießen, weil er genug von den Verzögerungen hat. Red greift ein und im Duell erschießt er den Mann, der wohl ein Auftragskiller war. Seine Neugier ist geweckt und er will herausfinden, was hinter der Sache steckt. Die Spur führt zur Ranch 666, deren Besitzerin Comanche sich seit längerem erfolgreich Machenschaften widersetzt, die ihren Ruin bedeuten sollen. Man will sie um jeden Preis dazu zwingen, ihre Ranch zu verkaufen. Red Dust heuert bei ihr an und nimmt den Kampf gegen die Hintermänner auf.

Die Comicreihe Comanche beschreibt nicht, wie man bei dem Titel vermuten möchte, die Abenteuer von Comanche, der Ranchbesitzerin, sondern von Red Dust. Der Mann hat eine geradlinigen Charkter und ein ausgeprägtes Gerechtigkeitsempfinden, das ihn immer wieder in Bedrängnis bringt. Die Reihe liest sich wie ein typischer Italo-Western und Gregs Storylines sind ausgefeilt und durchdacht, aber es sind Hermanns brillante Zeichnungen, die den Comic zu etwas ganz Besonderem machen. Zum einen sind die Bewegungen der Figuren unglaublich dynamisch dagestellt und bei den gelegentlichen Schießereinen kann man fast den Pulverdampf riechen, so genau treffen seine Zeichnungen den Nerv der Sache. Aber es sind auch seine Szenerien, die er mit einer sehr ausgeprägten Sorgfalt zu Papier brachte und mit vielen recherchierten Details schmückt. Hermann zeichnete noch andere Serien, wie Andy Morgan oder Jeremiah, aber seine besten Leistungen lieferte er bei dieser Serie ab.
Ab Ausgabe Nummer 11 übernahm Michel Rouge Hermanns Part und trat ein schweres Erbe an.

Auflistung der Comicalben:

Nr. Titel Orignaltitel Jahr Sammelausgabe Alben (Erstausgabe)
1 Red Dust Red Dust 1972 Zack 24-26, 33-35/1972 Die grossen Edel-Western - Bd. 2 (Ehapa), 1979
2 Krieg ohne Hoffnung Les guerriers du désespoir 1973 Zack 42-45/1972 Die grossen Edel-Western - Bd. 6 (Ehapa), 1980
3 Die Wölfe von Wyoming Les loups du Wyoming 1974 Die grossen Edel-Western - Bd. 8 (Ehapa), 1980
4 Roter Himmel über Laramie (Der lange Weg nach Laramie) Le ciel est rouge sur Laramie 1975 Zack 44/1973 - 1/1974 Die grossen Edel-Western - Bd. 13 (Ehapa), 1981
5 Bewährung für Red Dust
(Das Tal ohne Licht)
Le désert sans lumière 1976 Zack 1/1976 Carlsen, 1992
6 Rote Rebellen
(Aufstand der Cheyennes)
Furie rebelle 1976 Zack 11/1976 Die grossen Edel-Western - Bd. 16 (Ehapa), 1981
7 Der Mann mit dem Teufelsfinger Le doigt du diable 1977 Zack 26/77 - 4/78 Die grossen Edel-Western - Bd. 20 (Ehapa), 1982
8 Die Sheriffs Les shériffs 1980 Die grossen Edel-Western - Bd. 24 (Ehapa), 1983
9 Die Feuerteufel von Wyoming Et le diable hurla de joie ... 1981 Die grossen Edel-Western - Bd. 27 (Ehapa), 1984
10 Das Geheimnis um Algernon Brown Le corps d'Algernon Brown 1983 Die grossen Edel-Western - Bd. 30 (Ehapa), 1984
11 Die Wilden Les fauves 1990 Ehapa 1991
12 Ein Dollar mit drei Seiten Le dollar à trois faces 1992 Ehapa 1993
13 Der Wanderzirkus Le carnaval sauvage 1995 Kult Editionen 1998
14 Dead River Les cavaliers du rio perdu 1997 Kult Editionen 1998
15 Red Dust Express Red Dust express 2002 Kult Editionen 2003

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!