Wolfgang Kehl (Arndt Ellmer)

Biographie

Er hat den direktesten Draht zu den Perry Rhodan-Lesern: Wolfgang Kehl, im Südschwarzwald wohnhaft und unter dem Pseudonym Arndt Ellmer seit 1983 als Autor an der Perry Rhodan-Serie beteiligt. Jede Woche erscheinen in den Perry Rhodan-Romanen die von Arndt Ellmer betreuten Leserkontaktseiten, auf denen Fans diskutieren und kommunizieren.

"Bei Perry Rhodan genießen die Leserbriefe erste Priorität", so charakterisiert Arndt Ellmer seine Aufgabe. "Ohne den direkten Kontakt zu den Lesern wäre die Serie nie so weit gekommen." Woche für Woche treffen viele Dutzend Leserbriefe und E-Mails in der Perry Rhodan-Redaktion ein.
Arndt Ellmer faßt die Essenz der Leserbriefe wöchentlich zur Leserkontaktseite (LKS) zusammen, beantwortet aber auch sorgfältig jedes Schreiben. "Die Leser erwarten auf jeden Fall eine Antwort, sowohl auf Kritik als auch auf Lob und Anregungen." Nicht immer ist das einfach: "Für manche Leser bin ich fast eine Art Beichtvater, in diesen Briefen spiegelt sich häufig die persönliche Situation der Verfasser wieder." Kein Wunder, daß Arndt Ellmer in Fan-Kreisen längst den Spitznamen "der LKS-Onkel" verliehen bekommen hat.
Wobei Arndt Ellmer, Jahrgang 1954, den Bezug zur Science Fiction schon recht früh herstellte: "Mit acht Jahren entdeckte ich gewissermaßen die Sterne. Ich sah, daß es sie tatsächlich gab, die fernen Sonnen. Ein kleines Buch über den Sternenhimmel vervollständigte meinen Traum von der Unendlichkeit. Bis heute hält er mich gefangen." Wohl auch aus diesem Grund verlor Ellmer in all den Jahren der Schule und des Studiums der Sprachwissenschaften nie den Kontakt zur fantastischen Literatur.

Erste Fangeschichten erschienen in den 70er Jahren; sein erster Roman wurde 1980 im Zauberkreis-Verlag publiziert. Rasch kamen weitere Romane auf den Markt. Ebenfalls 1980 erschien das Perry Rhodan-Taschenbuch Nummer 213: Weg in die Unendlichkeit. 1981 stieg Ellmer in die Atlan-Serie ein, die "Schwesterreihe" zu Perry Rhodan. 1983 kam Perry Rhodan selbst hinzu. Daneben entstanden zahlreiche Einzelromane, unter anderem der beliebte Zyklus um die "Sternenkinder".
Inzwischen hat Arndt Ellmer mehr als 100 Perry Rhodan-Hefte verfasst, dazu 20 Perry Rhodan-Taschenbücher und das Hardcover Im Netz der Nonggo, mit dem im Herbst 2000 die Autorenbibliothek startete.
Mit der Blues-CD-ROM über eines der exotischsten Völker der Perry Rhodan-Serie setzte der Autor Maßstäbe.

Neben Science-Fiction-Romanen hat sich der Autor erfolgreich in anderen Genres versucht. So schrieb er für Serien wie Der Hexer, Die Ufo-Akten, Vampira, Dämonenland und andere. Daneben erschienen Krimis, Frauenromane sowie Hörspiele unter verschiedenen Pseudonymen.
Ein Treatment für einen Fernseh-Thriller rundet die bisherige Arbeit des vielseitigen Autors ab.

- Mit freundlicher Genehmigung der Pabel-Moewig Verlag KG -

Pseudonyme: Arndt Ellmer, H. P. Busch, Robert Craven, Jeremy Hall, Hendrik Villard, K. U. Hansen (zusammen mit Klaus Bultmann)

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

 

 

Romane
als Arndt Ellmer

Perry Rhodan Romane

Titel

Anmerkungen

© Jahr

Tausend Jahre Frist

Ad Astra #7

 

Die Entscheidung

Ad Astra #8

1971

Romane der Heftromanserie Atlan
als Arndt Ellmer

Klassische Heftromanserie

4. Zyklus
Die Abenteuer der SOL
- Band 500 - 674 -

Nr. Titel

Nr. Titel

Nr. Titel

527 Akitar, der Chailide

533 Der unsichtbare Gegner

539 SENECAs Geheimnis

546 Offensive der Ebenbilder

552 Diener der Nacht

568 Das Rätsel der Wasserwelt

582 Das totale Nichts

596 Narods Traum

607 Manifest B

617 Das Geschenk der Lichtquelle

631 Das Ende der Hohlwelt

639 Der Arsenalführer

645 Anschlag auf das Generationsschiff

662 Die schlafenden Mächte

669 Untergang der Basis

5. Zyklus
Im Auftrag der Kosmokraten
- Band 675 - 860 -

698 Das Geheimnis der Llodals

701 Krieger für die Götter

703 Die Harmonie von Bakholom

718 Der Gesandte von Trysh

719 Zielstern Gyd

730 Kontakt mit Guray

737 Tabusektor Leron

738 Brücke zum Erleuchteten

753 Die Konziljäger

760 Evolos Ungeheuer

769 Die Stelen von Torquan

781 Das Ultimatum der Sturmreiter

788 Das Versteck des Berges

787 Die Meisterdiebe von Manam-Turu

797 Die Tage der Chadda

811 Die Gefangenen von Turssaff

812 Rückkehr nach Alkordoom

823 Terakdschans Erbe

832 Der Weg des Rächers

836 Der sterbende Prophet

837 Die Perrizalkor-Sucher

843 Tuschkans Vermächtnis

 

 

Neue Heftromanserie
- bestehend aus mehreren Minizyklen von je 12 Heften -

Nr. Titel

Nr. Titel

Nr. Titel

9 Braune Pest

22 Flucht nach VARXODON

34 Vorstoß nach Kopaar

 

Romane der Taschenbuchserie Die UFO-Akten

Band Titel

Band Titel

04 Lichter des Todes

09 Gefangen in der Tiefe

 

Vampira div. Heftromane

 

Tags:
© {2018} fictionfantasy. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.