Will Elliott

Biographie

Will Elliott ist Australier und lebt in Brisbane. Er wurde 1979 geboren und leidet seit 1999 an Schizophrenie. Er begann 2002 die ersten Kurzgeschichten zu schreiben. Dann nahm er seinen Mut zusammen und sandte sein Manuskript für den ABC Fiction Award ein, einen der wichtigsten australischen Literaturpreise. "The Pilo Family Circus" gewann nicht nur für ihn überraschend den mit 10.000 US-Dollar dotierten Preis, ihm folgten weitere Preise wie der Aurealis Award, Golden Aurealis Award, Australian Shadows Award, Ditmar Award und der Sydney Morning Herald's Best Young Novelist Award. Mit Erscheinen seines ersten Romans, "Hölle", in Deutschland bei Piper, konnte ich ein ein E-mail-Interview mit ihm führen. Vielen Dank an dieser Stelle an Brigitte Bujard von Piper für die Vermittlung und Simon für die Übersetzung. Im Folgenden wird statt des deutschen Titels "Hölle" der Originaltitel "The Pilo Family Circus" verwendet.

Pseudonyme:

keine bekannt

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

Bücher

Titel

Originaltitel

© Jahr

Hölle
- Rezension von Erik Schreiber
- Rezension von Christian Weis (Hörbuch)

The Pilo Family Circus

2007

Intrusion

Nightfall

2011

 

Tags:
© {2018} fictionfantasy. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.