Text Size

Wider alle Hoffnung (Star Wars - Das Erbe der Jedi-Ritter, 17.Band)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Serie: Star Wars - Das Erbe der Jedi-Ritter, 17.Band
Titel: Wider alle Hoffnung
Originaltitel: Force Heretic III - Reunion
Autoren: Sean Williams & Shane Dix
Übersetzung: Regina Winter
Titelbild: Jon Foster
Buch/Verlagsdaten: Blanvalet Verlag 24459 (5/2007), 445 Seiten, 9 €, ISBN: 978-3-442-24459-1

Eine Besprechung / Rezension von Erik Schreiber
(weitere Rezensionen von Erik Schreiber auf fictionfantasy findet man hier)

Luke Skywalker und seine getreuen Freunde haben es fast geschafft. Endlich wissen sie, wo der lebende Planet Zonama Sekot ist, und nehmen Kurs auf ihn. Als sie den Planeten aufsuchen wollen, müssen sie feststellen, dass er sie bereits sucht, denn Zonama Sekot wird von den Yuuzhan Vong angegriffen. Als Leser findet man jedoch sehr schnell heraus, dass der Planet die jungen Jedi nur testet. Die Verbindung zum Planet der Verräter wird dabei offensichtlich. Han Solo und Leia Organa versuchen herauszufinden, warum die Kommunikation der inneren Systeme des Reiches nicht mit den äußeren Systemen Kontakt erhält. Während ihrer Nachforschungen geraten sie unversehens in den Aufmarsch einer gewaltigen Flotte der Yuuzhan Vong. Allerdings wirkt die Auseinandersetzung zwischen den Gegnern und die Hilfe von Eingeborenen etwas aufgesetzt. Dafür ist die Begegnung mit den Ryn wesentlich interssanter, und die Suche nach der Geheimgesellschaft, die im Kampf mit den Rebellen behilflich sein könnte, verspricht für die Zukunft noch interessant zu werden.

Die Trilogie von Sean Williams und Shane Dix wird zu einem aufregenden Ende gebracht. Zumindest für die direkten Star-Wars-Fans. Ein unbedarfter Leser, der die beiden ersten Romane nicht kennt, hat das Problem, sich erst in die Geschichte einarbeiten zu müssen. Ist das erst einmal gelungen, bleibt ein netter Abenteuerroman übrig, der ohne große Ansprüche unterhält.

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!