Text Size

Venus (The Grand Tour: Planeten Romane, Band 3)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Serie / Zyklus: The Grand Tour: Planeten Romane, Band 3
Titel: Venus
Originaltitel: Venus
Autor: Ben Bova
Übersetzung: Martin Gilbert
Verlag / Buchdaten: Heyne, APril 2002, 492 Seiten, ISBN-13: 978-3453196773

Besprechung / Rezension von Cornelius Ibs von Seht

Venus ist der neue Planeten-Roman von Ben Bova, der mit Mars und Rückkehr zum Mars zwei Erfolgstitel zum Lieblingsplaneten der SF abgeliefert hat. Mit Spannung habe ich das Buch erwartet und spannend ist es auch zu lesen. Eine erste Expedition zur Venus endet im Desaster, das Raumschiff havariert beim Landeanflug durch die dichte Wolkendecke und zerschellt auf dem glühendheißen Planeten. Der Vater des Expeditionsleiters, ein steinreicher Industriemagnat lobt zehn Milliarden Dollar für die Bergung der sterblichen Überreste seines Sohnes aus. Schon bald kreisen zwei neue Raumschiffe in der brodelnden Venusatmosphäre, die ein tödliches Geheimnis birgt. Und wieder nimmt das Verhängnis seinen Lauf...

Ben Bova entwickelt ein vielfältiges Gefahrenszenario, bemüht allerlei Zufälligkeiten und geheimnisvolle Verstrickungen des Schicksals um seine Geschichte am rotieren, die Spannungsbögen an der Zerreißgrenze zu balancieren. Nur in der Summe ist es etwas zuviel des Guten, der Plot überfrachtet und das Personal reichlich überzeichnet. Natürlich gibt's auch auf der Venus wie auf dem Mars unglaubliche Entdeckungen bezüglich außerirdischen Lebens. Wer als Meßlatte die beiden Mars-Romane anlegt, wer glaubhafte Charaktere sucht und auf eine Wiederholung des Sense-of-Wonder der Marslandschaften hofft, wird enttäuscht werden. Davon hat Venus nichts zu bieten.
Boshafte Zungen würden das ganze Buch trivial nennen (und lägen nicht weit daneben), Ben Bova vielleicht ankreiden, nach dem Erfolg der Mars-Eskapaden noch schnell einen Band nachgeschoben zu haben. Für mich ist Venus ein guter SF-Abenteuerroman in einer schönen Verpackung.
Irgendwie erinnert mich das Ding an die seligen Terra Astra-Hefte. Und das liegt nicht nur am fantastischen Cover von Thomas Thiemeyer, das von Motivwahl und Perspektive eine frappierende Ähnlichkeit mit den Titelbildern Eddy Jones der genannten Heftserie aufweist. Auch die Story könnte ich mir in ein paar Folgen zerlegt in den bunten Heftchen vorstellen.
Wer nachwirkungsfreie SF-Unterhaltung für die nächste Urlaubsreise sucht, sollte Venus ruhig mit ins Gepäck stopfen.
Übrigens, auch auf dem Jupiter hat Ben Bova eine uuuuuunglaubliche Entdeckung zu vermelden - ihr dürft alle mal raten, was...

Eine Übersicht der Serie gibt es auf der Autorenseite.
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

 

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!