Tobias Bachmann

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Vorgestellt von Wiebke Schiefelbein (ElvenArcher). Mit freundlicher Unterstützung von Tobias Bachmann.

Biographie

Tobias Bachmann wurde 1977 in Erlangen geboren. Mittlerweile lebt der Heilerziehungspfleger zusammen mit seiner Katze Coffee in Fürth. Neben seinem Beruf ist er Musiker und freier Autor. Über seine kreativen Seiten sagt er selbst:

"Bevor ich meine erste ernsthafte oder professionelle Geschichte schrieb, war die Musik mein Steckenpferd. Sie hatte oberste Priorität, bis sich schließlich die ersten schriftstellerischen Erfolge einstellten. Seitdem führen diese beiden "Hobbies" einen Kleinkrieg miteinander. Beides spielt in meinem Leben eine wichtige Rolle. Müßte ich mich jedoch eines Tages zwischen meiner Arbeit als Autor und der als Musiker entscheiden, würde ich wahrscheinlich ersteres wählen."
Tobias Bachmann

Aber noch muß Tobias Bachmann nicht wählen. Abdem 2. Juli 2003 war er als Keyboarder der Number 1 Deep Purple Tribute Band L.A.Z.Y. tätig, allerdings löste sich die Band 2005 auf und seitdem versucht er sein eigenes musikalisches Projekt auf die Beine zu stellen. Außerdem veröffentlichte er zahlreiche Erzählungen in diversen Anthologien und Zeitschriften, sowie im Internet. Hauptsächlich schreibt er düstere Phantastik, aber auch Gedichte, gesellschaftskritische Texte, Essays, Aufsätze und Kritiken.
Seinen ersten Roman Die Ruhe nach dem Tod veröffentlichte er im Winter 2003. Für das Jahr 2005 sind mehrere Veröffentlichungen geplant.

Weitere Informationen über Tobias Bachmann befinden sich auf seiner Homepage www.tobias-bachmann.de

Pseudonyme:

Keine bekannt

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

Werk

Titel

Anmerkungen

© Jahr

Steine

Novelle, ca. 100 Seiten
Goblin Press, Koblenz

02/1998

Die Ruhe nach dem Tod

ca. 260 Seiten, Paperback
MG Verlag, Plaidt, ISBN 3-931164-59-4

12/2003

Auspizien

MG Verlag

2005

Das Spiel der Ornamente

Eloy Edictions

2005

Das Arkham-Sanatorium

zusammen mit Markus K. Korb

2007

Sammlungen

Konvolut 98

Erzählungen ca. 50 Seiten, geheftet
Erlangen

03/1999

In der Schleuse wohnen die Mäuse - Kreatives Schreiben mit Menschen mit geistiger Behinderung

ca. 50 Seiten, geheftet
Erlangen

03/2000

Kaleidoskop der Seele

Erzählungen, ca. 230 Seiten, Taschenbuch,
Qwertz Verlag, Berlin, ISBN 3-935209-08-8

06/2000

Das Blut des Poeten

Gedichte, ca. 80 Seiten, geheftet
Rough Art Verlag, Bremen / Hamburg

04/2002



?

Kurzgeschichten / Erzählungen

Titel Anthologie / Originaltitel / Buchdaten

Titel Kurzgeschichte

© Jahr

- Arkham - und andere Orte des Grauens
Hrsg. Jörg Kleudgen
Goblin Press, Koblenz-Lay

Das Medaillon aus der Zeit

1998

- Liber XIII - und andere unerwünschte Nachlässe
Hrsg. Jörg Bartscher-Kleudgen
Goblin Press, Koblenz-Lay

Liber XIII

1999

- Reisen zum Planeten Franconia - Science Fiction aus Franken
Hrsg. Bernd Flessner, Verlag Ph. C. W. Schmidt, Neustadt an der Aisch, ISBN 3-87707-582-7

Die Imagination der Wirklichkeit

2001

- Nachtgeschichten IV - Unplugged (2002)
Hrsg. Stefan Pfister
Wiesenburg Verlag, Schweinfurt, ISBN 3-932497-86-4

Der grosse Sprung

2002

- Nachtgeschichten IV - Unplugged (2002)
Hrsg. Stefan Pfister
Wiesenburg Verlag, Schweinfurt, ISBN 3-932497-86-4

Die Treppe

2002

- Jenseits des Hauses Usher - Eine Hommage deutscher Autoren an Edgar Allan Poe
Hrsg. Markus K. Korb
Blitz Verlag, Windeck, ISBN 3-89840-852-3

Die Anstalt des Doktor Ambrosius

2002

- Des Todes bleiche Kinder - Dunkle Geschichten
Hrsg. Corina Bomann
Abendstern Verlag, Parchim, ISBN 3-936377-07-3

Sonnenfeuer

2002

- Visionen 2005
Hrsg. Helmuth W. Mommers, Shayol Verlag

Die fehlende Stunde

2005

© {2018} fictionfantasy. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.