Sydney J(oyce) Van Scyoc

Biographie

Sydney J(oyce) Van Scyoc wurde am 27. Juli 1939 unter dem Namen Sydney Joyce Brown geboren. 1962 verkaufte sie ihre erste Story. Ihr erster veröffentlichter SF-Roman, Saltflower, kam 1971 heraus. Ihm folgten bis 1991 zehn weitere Werke. Danach verlegte sich Van Scyoc etwa bis 2002 aufs Kunsthandwerk und entwarf Schmuck. Seit 2004 sind wieder zwei neue Storys von ihr im Magazine of Fantasy and Science Fiction erschienen. Laut der Encyclopedia of Science Fiction (1993) ist Van Scyoc aktives Mitglied in der Unitarian Church. Am 18. Juni 2007 verstarb ihr Ehemann Jim Raymond Van Scyoc, selbst Autor einiger veröffentlichter Storys.

Homepage

Pseudonyme:

Sydney Van Scyoc

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

Einzelromane

Originaltitel

© Jahr

Deutscher Titel

Jahr

Verlag

Saltflower

1971

Salzblume

1987

Heyne 4372
Assignment Nor'Dyren

1973

Auftrag: Nor'Dyren

1990

Heyne 4739
Starmother

1976

Cloudcry

1977

Sunwaifs

1981

Vergessen unter fremder Sonne

1984

Knaur SF 5782
Drowntide

1987

Feather Stroke

1989

Deepwater Dreams

1991

Darkchild-Trilogie

Originaltitel

© Jahr

Deutscher Titel

Jahr

Verlag

Darkchild

1982

Kind der Dunkelheit

1984

Heyne 4111
Bluesong

1983

Das Blaue Lied

1984

Heyne 4112
Starsilk

1984

Sternenseide

1985

Heyne 4164

© {2018} fictionfantasy. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.