Text Size

Sonea: Die Heilerin (Sonea, Band 2)

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Reihe: Sonea, Band 2
Titel: Sonea: Die Heilerin
Originaltitel: The Rogue (2011)
Autor: Trudi Canavan
Übersetzung: Michaela Link
Titelbilder: Steve Stone
Verlag: Random Audio, 6 CDs, Extended Audible Fassung

Eine Besprechung / Rezension von Rupert Schwarz
(weitere Rezensionen von Rupert Schwarz auf fictionfantasy findet man hier)

Noch immer bringt ein wilder Magier eine Droge namens Feuel nach Kyralia, ohne dass die Gilde der Magier seiner habhaft werden kann. Ist die Wirkung der Droge schon schlimm für normale Menschen, so ist sie für einen Magier verheerend. Es zeigt sich mehr und mehr das Entzug fast unmöglich ist und die Wirkung der Droge die niedersten Beweggründe in den Menschen hervor ruft, doch das ganze Ausmaß der Gefahr wird erst offenbar, als die beiden Jungmagierinnen Lilia und Naki in einem Feuel Rausch einen Menschen töten. Zu Soneas Entsetzen haben die beiden zudem schwarze Magie benutzt. Währenddessen wird Soneas Sohn immer noch im Lager der Verräterinnen festgehalten, einer Splittergruppe von Magierinnen im fernen Land Sachaka, die sich gegen ein Regime auflehnen, dessen Beziehung zu Kyralia bestenfalls als Waffenstillstand bezeichnet werden kann.

Waren Trudi Caravans Geschichten bislang einfach, aber unterhaltsam zu lesen, so ist dieses Buch einfach nun ein Reinfall. Zwar versucht die Autorin die Geschichte abwechslungsreicher und etwas komplexer zu erzählen, aber das Plot ist in jeder Hinsicht zu vorhersehbar. So besteht die Spannung lediglich darin, wie die Autorin zum erwarteten Ende kommt und hier zeigt Trudi Caravan wenig Fantasie und wartet mit einer Menge Klischees auf. Krampfhaft wird dann noch eine Dreiecksbeziehung zwischen drei Männern eingebaut, die herumzicken wie picklige Teenagerinnen und zum Ausgleich sind dann auch noch Naki und Lilia ein Lebisches Pärchen. Das Naki aber der total naiven Lilia übel mitspielt, war dem Leser ob der plumpen Schreibweise der Autorin sofort klar und die Naivität der jungen Frau und die im Selbstzweifel ertrunkenen Selbstreflexionen von Lilia sind einfach unerträglich. Vielleicht muss man aber Teenager sein, um das gut zu finden, wer weiß. Kurzum, ich kam mit diesem Buch kaum zurecht, meist hat es mich maßlos genervt und ich habe es nur zu Ende gehört, weil ich diesen Verriss schreiben wollte. Man liest so viel unverständliches Lob zu diesem Mist, dass es auch eine Gegendarstellung geben muss.

Die Hörbuchumsetzung war gut und es ist erfreulich, dass Audible seinen Kunden besondere Schmankerl anbietet, wie z. B. dieses Buch exklusiv in der ungekürzten Fassung. Sicher, man hätte sich einigen Schmerz mit der gekürzten Fassung erspart, aber so schlecht kann ein Buch gar nicht sein, als dass ich Kürzungen begrüßen würde. Also Audible, weiter so. Und Frau Canavan: Ich empfehle endlich den Besuch eines Schriftstellerseminars. Mit so etwas will ich mich nicht mehr kasteien.

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!