Robert Lionel Fanthorpe

Bibliographie der Leihbücher von R. L. Fanthorpe auf www.sf-leihbuch.de!

Vorgestellt von Wiebke Schiefelbein (ElvenArcher).

Biographie

Robert Lionel Fanthorpe wurde am 9. Februar 1935 in Dereham, Norfolk, England geboren. Bevor er Lehrer wurde und an verschiedenen Schulen als Tutor und Direktor tätig war, arbeitete er als Journalist. Mittlerweile ist er Präsident von ASSAP (The Association for the Scientific Study of Anomalous Phenomena) und BUFORA (the British UFO Research Association), er arbeitet für Radio und TV, schreibt Songs, ist Leadsänger von "John Downes and the Amphibians" und der Autor von über 250 Büchern. Als wäre das noch nicht genug, gehört der passionierte Harley Davidson-Fahrer einem Wohltätigkeitsverein an, der sich um behinderte Kinder kümmert, zudem ist er anglikanischer Priester, der zeitweise und unbezahlt für eine Kirche in Wales arbeitet, ferner ist er ausgebildeter Trainer für Gewichteheben sowie Kampfsportlehrer.

Seit 1957 ist er mit seiner Frau Patricia verheiratet, die Co-Autorin bei vielen seiner Bücher, seine Agentin und für seine Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist.

Gewöhnlich bekam Fanthorpe zu seiner Hoch-Zeit ein Cover zugeschickt, sollte dazu eine Inhaltszusammenfassung schreiben und ein paar Titel vorschlagen und begann dann damit das Buch überhaupt erst zu schreiben. Er ist einer der Vielschreibern des Genres, welcher es innerhalb einer Periode von 3 Jahren auf 89 Bücher brachte, also ungefähr alle 12 Tage ein Buch mit 158 Seiten. Um diese Rate zu erreichen, gewöhnte er sich an seine Bücher auf Bänder zu diktieren und diese abschreiben zu lassen, was zu manchen inhaltlichen Verwirrungen führte. Außerdem kam es schon mal vor, daß er einen Anruf bekam und man ihm mitteilte, daß er nur noch 3 - 4 Seiten hätte um das Buch zum Abschluß zu bringen, da er zeitweise sehr restriktive Wortanzahl-Vorgaben hatte. Er mußte sich nun unglaubliche Wendungen ausdenken, damit sein Held überlebte, denn in einem Fanthorpe-Buch siegt immer das Gute!
Gerne erging er sich auch in detailierten Beschreibungen von alltäglichen Dingen oder philosophischen Diskussionen zu handlungsunmöglichen Zeitpunkten. Der Verlag kürzte dann aber gelegentlich schon mal ganz kräftig.

Pseudonyme:

Othello Baron, Erle Barton, Lee Barton, Thornton Bell, Leo Brett, Bron Fane, Robert Lionel Fanhope, R. L. Fanthorpe, Mel Jay, L. P. Kenton, Oben Lerteth, Robert Lionel, J. Marston, John E. Muller (with John S. Glasby), Elton T. Neef(e), Phil Nobel, Peter O'Flinn, John Raymond, Lionel Roberts, Rene Rolant, Victor la Salle (Verlagspseudonym), Deutero Spartacus, Neil Thanet, Trebor Thorpe, Pel Torro, Olaf Trent, Karl Zeigfreid (Verlagspseudonym)

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

Romane

Titel

Originaltitel

© Jahr

-
als Victor la Salle

Menace from Mercury

1954

-

Secret of the Snows

1957

-

Watchers of the Forest

1958

-

The Death Note

1958

Dorora, das Marsungeheuer
Utopia #417

The waiting World

1958

Das schwarze Ungeheuer
Utopia #390

Hyperspace

1959

-

Fiends

1959

-

Space-Borne

1959

-
als L. P. Kenton

Destination Moon

1959

Der Herr des Asteroiden
auch als Lionel Roberts
Terra #223

Asteroid Man

1960

Welt des Verderbens
Terra #288
- Eintrag auf www.sf-leihbuch.de

Doomed World

1960

-
auch als Lionel Roberts

Satellite

1960

Die lebendige Fackel
Utopia #363

Flame Mass

1961

-

Centurion's Venegeance

1961

-

The golden Chalice

1961

-
als Trebor Thorpe

Voodoo Hell Drums

1961

-

Graveyard of the Damned

1962

-
als Leo Brett

The Alien Ones

1963

-
als Leo Brett

From Realms beyond

1963

-
als Leo Brett

Power Sphere

1963

-
als Olaf Trent

Roman Twilight

1963

Gestrandet auf Terra
als Thornton Bell
Utopia #411

Space Trap

1964

Anders als wir Menschen
als Erle Barton
Utopia #423

The Planet Seekers

1964

-

Avenging Goddess

1964

-
als Neil Thanet

Beyond the Veil

1964

-
als Thornton Bell

Chaos

1964

-
als Phil Nobel

The Hand from Gehenna

1964

-
als Neil Thanet

The Man who came back

1964

-

The shrouded Abbot

1964

-

Call of the Wild

1965

-

Neuron World

1965

-

The sealed Sarcophagus

1965

-

The triple Man

1965

-
als J. Marston

The Venus Venture

1965

-
als Mel Jay

Orbit One

1966

-
als Lee Barton

The Shadow Man

1966

-

Space Fury

1966

-

The Unconfined

1966

-

The Watching World

1966

-

Alien from the Stars

1968

-

Hand of Doom

1968

-
mit Patricia Fanthorpe

Derl Wothor: The Black Lion

1979

Die Blutsauger
als Lee Barton

The Unseen

 

Der Weg zur Vernichtung
als Leo Brett
Utopia #339

Exit Humanity

 

-

Negative Minus

 

-

Twilight Ancestors

 

-
als Victor la Salle

The Seventh Dimension

 

-
als Trebor Thorpe

Five Faces of Fear

 

-
als Trebor Thorpe

Lightning World

 

als Pel Torro

Im gelben Nebel
Utopia #362

World of the Gods

1960

Der Sucher
Utopia Grossband #178

Frozen Planet

1960

-

The Face of Fear

1963

Der letzte Astronaut
Utopia #392

The last Astronaut

1963

-

Galaxy 666

1968

-

The Return
aka Exiled in Space

1968

-

Beyond the Barrier of Space

1969

-

Last Astronaut

1969

-

Space no Barrier
aka Man of Metal

1970

als Brone Fane

Das blaue Monster
Utopia Grossband #182

Blue Juggernaut

1960

-

The crawling Fiend

1960

-

Last Man on Earth

1960

-

Rodent Mutation

1961

-

Storm God's Fury

1962

-

The Thing from the Sheol

1962

Die Seuche reiste mit
Utopia #393

The Intruders

1962

-

Softly by Moonlight

1963

-

Nemesis

1964

-

Suspension

1964

-

Unknown Destiny

1964

-

The Walking Shadow

1964

-

Somewhere out there

1965

Dunkle Mächte

The Macabre Ones

1973

als Lionel Roberts

-

Dawn of the Mutants

1959

-

Time Echo

1959

Qualta weckt Tote
Utopia #367

The Face of X

1960

-

Cyclops in the Sky

1960

-

Hand of Doom

1960

-

Out of the Darkness

1960

-

Flame Goddess

1961

-

The last Valkyrie

1961

-

The Synthetic Ones

1961

-

The In-World

1968

als John E. Muller

Gefährliche Heimkehr
Utopia #314

Space Void

1960

-

U. F. O. 517

1960

Mord im Hyperraum
Utopia #419

The Mind Makers

1961

-

A 1000 Years on

1961

-

Crimson Planet

1961

-

Forbidden Planet

1961

-

The ultimate Man

1961

-

The Uninvited

1961

-

The Venus Venture

1961

-

Beyond Time

1962

Die Mikro-Waffe
Utopia #378

Micro Infinity

1962

Geborgen in Stahl
Utopia #382

Infinity Machine

1962

-

The Day the World died

1962

-

Edge of Eternity

1962

-

The Eye of Karnak

1962

-

The Man wo conquered Time

1962

-

Orbit One

1962

-

Perilous Galaxy

1962

-

The Return of Zeus

1962

-

Uranium 235

1962

-

Venegeance of Siva

1962

-

The X-Machine

1962

-

Reactor XK9

1963

-

Special Mission

1963

Das Monster

Mark of the Beast

1964

-

Dark Continuum

1964

-

Beyond the Void

1965

-

The Exorcists

1965

-

The Man from Beyond

1965

-

The negative Ones

1965

-

Out of the Night

1965

Der steinerne Dämon

Spectre of Darkness

1965

-

Phenomena X

1966

-

Survival Project

1966

Gefahr aus der Galaxis
Zauberkreis SF #175

Perilous Galaxy

 

9000 Jahre wie ein Tag
Utopia #375

In the Beginning

 

Die mordenden Leichen

The Unpossessed

 

als Karl Zeigfreid

-

Atomic Nemesis

1962

-

Zero minus X

1962

-

The Walk through To-Morrow

1963

-

The World of Tomorrow

1963

-

The World that never was

1963

-

The World of the Future

1964

-

The Girl from Tomorrow

1965

-

Projection Infinity

1966

-

Barrier 346

1966

-

No Way back

1968

-

Radar Alert

1968

-

Android

 

-

Escape to Eternity

 

-

Escape to Infinity

 

-

Gods of Darkness

 

Sammlungen

-
als Trebor Thorpe

The haunted Pool

1958

-

Collection of Documents referring to Lionel Fanthorpe's early writings

1991

-
als Lionel Roberts

The Golden Warrior

 

-
als Lionel Roberts

Guardians of the Tomb

 

-
als Lionel Roberts

The Incredulist

 

Sachbücher

-

Metric and Decimal Guide

1970

-

Metric Conversion Tables

1970

-

Decimal Pay Roll Tables

1971

 

© {2018} fictionfantasy. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.