Text Size

Rezensionsübersichten

Rezensionsübersicht: Trullion: Alastor 2262 (Alastor-Trilogie, Band 1)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Serie/Reihe: Alastor-Trilogie, Band 1
Titel: Trullion: Alastor 2262 (1977)
Originaltitel: Trullion: Alastor 2262 (1973)
Autor: Jack Vance
Übersetzung: Yoma Cap
Deutsche Erstausgabe: Heyne, Band 3563 (1977)
Gesamtausgabe der Trilogie unter dem Titel "Alastor": Heyne, Band 4415 (1987)

Folgende Besprechungen / Rezensionen liegen hierzu bei Fictionfantasy.de vor:

Rezension von Andreas Muegge
Ich liebe Alastor. Diese Trilogie war das erste Buch, das ich von Jack Vance gelesen habe und es hat mich von Anfang an verzaubert. Für mich ist es immer noch eines der besten Bücher und ich lese es regelmäßig alle ein bis zwei Jahre. (...) Trullion kommt sehr gemächlich daher. Planet und Kultur sind interessant aber die Handlung ist relativ gewöhnlich. Höhepunkt ist ein Spiel, das dem Baseball sehr ähnlich ist, sich aber in einigen Details unterscheidet.

Rezension von Rupert Schwarz
Der erste von insgesamt drei Alastor-Romanen ist locker verfasste Unterhaltung, die zu fesseln versteht. Obwohl das Hussade-Spiel ein zentraler Aspekt des Buchs ist, wartet Jack Vance mit ein paar überraschenden Wendungen auf, die den Roman nicht langweilig werden lassen. Das Hussade-Spiel an sich kann man ein wenig mit Fussball und Rugby vergleichen, nur dass man ohne Ball spielt ... Ganz klar, das ist ein Spiel, das es irgendwo sicherlich geben könnte. Doch bevor die Beschreibungen des Hussade-Spiels den Leser zu langweilen beginnen und aus einem SF-Roman ein Sportroman geworden wäre, schwenkt der Autor in seiner Handlung und gibt dem letzten Drittel der Romanhandlung eine ganz neue Richtung. (...) "Trullion: Alastor 2262" ist ein gelungener und flüssig geschriebener Roman, der allen Lesern, die jetzt nicht unbedingt tiefgründe SF lesen wollen, gefallen dürfte. 8 von 10 Punkten.

Rezension von Rainer Skupsch
Einige Bücher [von Jack Vance] verteidigen seit langem ihren Platz auf meinem Bücherregal - und zu diesen gehört "Trullion". Auch dieser Roman weist mehrere Eigenheiten auf, die ihm in den Augen des Lesers zum Nachteil gereichen können. (...) Fast alle Frauen in dieser Geschichte sind reine Sexobjekte ... Gleichzeitig weist die Handlung gegen Ende riesige Logiklöcher auf, die nicht zu übersehen sind. (...) Und last but not least: Vances Handlungsträger sind wieder einmal nur holzschnittartig charakterisiert. (...) Ich habe diesen Roman mit Vergnügen gelesen, weil ich die Kombination aus alten Erzählmustern einerseits und einem neuzeitlichen Weltbild andererseits interessant fand. Dazu kamen dann noch die schon angesprochenen "exotischen Szenarios" und ein Quantum staubtrockener Humor - und alles zusammen ergab eine angenehme Mischung.

Weitere Rezensionsübersichten

 

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!