Text Size

Rettungskreuzer Ikarus, 37. Band: Nemesis

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Reihe: Rettungskreuzer Ikarus, 37. Band
Titel: Nemesis
Autor: Dirk van den Boom
Zeichnungen: Klaus G. Schimanski
Titelbild: Mario Moritz
Buch/Verlagsdaten: Atlantis Verlag (02/2009), 92 Seiten, 6,90 €, ISBN: 978-3-941258-09-0 (TPB)

Eine Besprechung / Rezension von Erik Schreiber
(weitere Rezensionen von Erik Schreiber auf fictionfantasy findet man hier)

Wie steht es so schön auf der Rückseite des Romans: Die Invasion der Outsider ist - zumindest vorerst - gescheitert und nun gilt es, die losen Enden aufzusammeln und hinter der Katastrophe aufzuräumen.
Dirk van den Boom greift also verschiedene Handlungsstränge auf, um ein wenig aufzuräumen. Da sind zum Beispiel Erzprior Decorian und der Fedajin-Führer Asiano, die versuchen, ihr Schäfchen ins Trockene zu bringen. Asiano zum Beispiel hat ja noch seine kleine Station, auf die er sich zurückziehen kann. Und das Raumschiff, das ihn dorthin bringen kann, wartet schon. Aber Erzprior Decorian hat andere Pläne. Dann ist da natürlich auch noch Joran - der seinen letzten ihm ergebenen Offizier erschießen muss, weil dieser andeutete, eine Kapitulation sei doch nicht so verkehrt. Joran hat auf seine Art klar geregelt, was er von dieser Andeutung hält.
Wie dem auch sei, es sieht schlecht aus für die Schurken des Universums - egal, ob sie die Outsider unterstützten oder ihr eigenes Süppchen kochen. Es wird ihnen kräftig versalzen. Aber immer spannend und unterhaltsam.

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!