Raymond Fisher Jones

Bibliographie der Leihbücher von Raymond Jones auf www.sf-leihbuch.de!

Vorgestellt von Wiebke Schiefelbein (ElvenArcher).

Biographie

Raymond Fisher Jones wurde 1915 in Salt Lake City, Utah als Sohn von Mormonen geboren. Er besuchte dort die Schule, diente danach der LDS Kirche in Galveston, Texas, bevor er drei Jahre an der Universität von Utah studierte. 1939 begann Raymond Jones für die Western Electric Co. in New Mexico zu arbeiten, in diesem Jahr heiratete er auch seine Frau Elaine im Tempel zu Salt Lake City.

Von Nex Mexico zog die Familie über Maryland, wo er für Bendex Radio Co. arbeitete, nach Phoenix, Arizona. Das Klima im Wüstenstaat war für den unter Asthma leidenden Jones eine Linderung und sein Job als Wetter Beobachter beim National Weather Bureau ernährte die Familie, die sich dort um 5 Kinder erweiterte.

Raymond Jones war ein sehr stiller Mann, der nur redete, wenn er was zu sagen hatte und in der Regel nicht über sich selbst sprach. Seine Interessen reichten von den Naturwissenschaften, über Geschichte, Archäologie, Astronomie bis hin zur Science Fiction.
Nach dem Krieg zogen die Jones 1946 aufs Land um ihr Glück mit einer Hühnerfarm zu versuchen, jedoch scheiterte das Unternehmen schon nach zwei Jahren. Um seine Familie zu ernähren widmete er sich nun der Schriftstellerei, die er bisher seit seinem 17. Lebensjahr (1932) nur nebenbei als Freizeitbeschäftigung betrieben hatte. Zahlreiche seiner Kurzgeschichten erschienen in Magazinen wie Analog, Galaxy, Fantasy, Astounding Science Fiction und Thrilling Wonder Stories. Sein Roman Insel zwischen den Sternen (This Island Earth, 1952) wurde 1955 sogar verfilmt. Neben seiner Arbeit als SF-Autor schrieb er auch für Time-Life Books. Doch das Einkommen reichte nicht aus und so fing er in seiner Heimatstadt Salt Lake City wieder an zu arbeiten, erst als Researcher und dann als technischer Schreiber bei Sperry Utah, wo er auch bis zur Pension verblieb. Doch dem Schreiben blieb er weiterhin treu, wenn er auch langsam von der Science Fiction zu reinen Auftragsarbeiten, meist Sachbüchern, wechselte.

Als seine Frau 1970 verstarb, heiratete er 1973 erneut. Anfang der 80er Jahre hörte er dann mit dem Schreiben auf und widmete seine Zeit seinen Enkelkindern und der Ahnenforschung.

Der Schriftsteller starb am 24. Januar 1994 im Alter von 78 Jahren.

"If you want to know about me, read my books, that's where you'll find me, that's were you'll learn about me."
Raymond Fisher Jones

Pseudonyme:

David Anderson

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

Romane

Titel

Originaltitel

© Jahr

Red Barron

Sohn der Sterne
Terra #246
- Eintrag auf www.sf-leihbuch.de

Son of the Stars

1952

-
- Eintrag auf www.sf-leihbuch.de

Planet of Light

1953

Weitere Werke

Das Erbe der Hölle

The Alien

1951

Der Mann zweier Welten
Terra Taschenbücher #130 + 257

Man of two Worlds

1951

-

Renaissance

1951

Insel zwischen den Sternen
Utopia Grossband #37

This Island Earth

1952

Experiment Genetik
Der Weltraumfahrer #6

The secret People

1956

Sternenstaub
Utopia Grossband #124

The Year when Stardust fell

1958

-

The Deviates

1959

-

The cybernetic Brain

1962

-

Voyage to the Bottom of the Sea

1965

Die Syntho-Menschen

Syn

1969

-

Moonbase One

1971

-

The King of Eolim

1975

-

Renegades of Time

1975

-

The River and the Dream

1977

-
mit Lester del Rey

Weeping May Tarry

1978

Sammlungen

Aussenseiter dieser Welt
Terra #534
Inhalt
A
ussenseiter dieser Welt
Die tödlichen Steine

The non-statistical Man


The non-statistical Man
The Moon is Death

1964


1956
1953

Die neuen Gehirne
Inhalt
Das Geschäftsgeheimnis
Die neuen Gehirne
Sie leben für die Sterne

Originalzusammenstellung

Trade Secret
Discontinuity
The farthest Horizon

1970

1953
1950
1952

Sachbücher

-

Radar: How it works

1972

Kurzgeschichten / Erzählungen

Titel Anthologie / Originaltitel / Buchdaten

Titel Kurzgeschichte

© Jahr

-

"-"
Correspondence Course

1945

-

"-"
The Person from Porlock

1947

-

"-"
The Alien Machine

1949

- Flucht zur Erde
Hrsg. Ivan Howard, Terra #452

"Die Psycho-Gleichung"
Doomsday's Colorpress

1952

-

"-"
Noise Level

1952

-

"-"
Intermission Time

1953

- SF-Stories 88
Hrsg. Walter Spiegl, Ullstein 2000

"Härtetest"
The Colonists

1954

- Das Geschenk der Götter
Hrsg. Ivan Howard
- Gespenst aus der Zukunft
Hrsg. Ivan Howard, Terra Taschenbücher #175

"Das Geschenk der Götter"
The Gift of the Gods

1955

-

"-"
The Gardener

1957

-

"-"
Rat Race

1966

- Reise in die Unendlichkeit
Hrsg. Roger Elwood

"Der beste Mann"
Pacer

1974

© {2018} fictionfantasy. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.