Philip Gordon Wylie

Bibliographie der Leihbücher von Philip Wylie auf www.sf-leihbuch.de!

Biographie

Philip Gordon Wylie wurde am 12. Mai 1902 in Beverly, Massachussetts geboren. Von 1920 bis 1923 besuchte er die Princeton Universität. In seinem Leben nahm er eine Vielzahl an Jobs wahr, so arbeitete er als Herausgeber beim Farrar & Rinehart Verlag, war Geschäftsführer des Lerner Marine Laboratory und zeitweilig Berater des Vorsitzenden des Joint Committee for Atomic Energy.

Er war Philosoph, Essayist, Drehbuch- und Romanautor und erlangte Bekanntschaft in der Zusammenarbeit mit Edwin Balmer bei den beiden SF-Romanen When Worlds collide (1933) und After Worlds collide (1934). Gerne benutzte er die Form des Science Fiction- oder des Gesellschaftsromans um seine Thesen und seine Überzeugungen zu verbreiten.
Der Begriff "Momism" ist auf Wylie und sein Essay "Essay on Morals" (1947) zurückzuführen, wobei er berühmt berüchtigt wurde durch seinen Besteller Generation of Vipers (1942), in dem er mit den amerikanischen Mythen abrechnet.

Die Comic-Figur "Superman" ist auf seinen Roman Gladiator (1930) und der Figur des "Doc Savage" auf seinen Roman The Savage Gentleman (1932) zurückzuführen.

"Ignorance is not bliss - it is oblivion"
Philip Wylie

Pseudonyme:

Philip Wylie

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

Romane

Titel

Originaltitel

© Jahr

Weltuntergangs Zyklus
- Bronsome Beta -
mit Edwin Balmer

Wenn Welten zusammenstossen
- Eintrag auf www.sf-leihbuch.de

1. When Worlds collide

1933

Auf dem neuen Planeten
- Eintrag auf www.sf-leihbuch.de

2. After Worlds collide

1934

- Name of the Game -

-

1. Los Angeles: A. D. 2017

1971

Weitere Werke

-

Babes and Sucklings

1929

-

Gladiator

1930

-

The Murderer Invisible

1931

-

The Savage Gentleman

1932

-

Finnley Wren: His Notions And Opinions, Together with a Haphazard History of His Career And Amours in These Moody Years, As Well As Sundry Rhymes, Fables, Diatribes And Literary Misdemeanors; a Novel in a New Manner

1934

-
mit Edwin Balmer

The Golden Hoard

1934

-

Danger Mansion

1937

-

The Big Ones Get Away

1941

-

Salt Water Daffy

1941

-

Corpses at Indian Stones: A Mystery

1943

Nacht um Nacht

Night Unto Night

1944

-

Blunder: A Story of the End of the World

1946

-

Footprint of Cinderella

1946

-

The Smuggled Atom Bomb

1948

-

Opus 21

1949

Das grosse Verschwinden
mit Edwin Balmer

The Disappearance

1951

-

As They Reveled

1951

-

Denizens of the Deep

1953

-

Tomorrow!

1954

-

The Answer: A Fable for Our Times

1955

-

Innocent Ambassadors

1957

-

Triumph

1963

-

Too Much of Everything

1964

-

They Both Were Naked

1965

-

Autumn Romance

1965

-

Experiment in Crime

1965

-

The Spy Who Spoke Porpoise

1969

-

Sons And Daughters of Mom

1971

Planet im Todeskampf
posthum veröffentlicht

The End of the Dream

1972

Sammlungen

-

Generation of Viper

1942

Das Wundertier - Der Mensch neu gesehen

The Magic Animal

1968

Sammlungen

-

Treasure Cruise, And Other Crunch And Des Stories

1956

© {2018} fictionfantasy. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.