Matt Ruff

Biographie

Matt Ruff wurde 1965 als Sohn eines Amerikaners und einer Südamerikanerin geboren und wuchs in Queen, New York auf. Bereits im jungen Alter von 5 Jahren begann er zu schreiben, es dauerte aber noch einige Jahre bis er die Disziplin aufbrachte ein Buch (unveröffentlicht: The Gospel According to St. Thomas) zu beenden, meist hörte er irgendwo in der Mitte auf. Während seiner Zeit auf der Cornell Univerity begann er dann damit Fool on the Hill zu schreiben und reichte es als Arbeit ein. Einer seiner Professorer, Alison Lurie, selbst Autorin, gab ihm daraufhin die Adresse ihrer Agentin und den Tipp, ihr das Buch zu schicken, sobald er es überarbeitet hätte.

Fool on the Hill wurde 1988 veröffentlicht und Matt Ruff ist seitdem freier Schriftsteller. Heute lebt er zusammen mit seiner Frau in Seattle, Washington.

Pseudonyme:

Keine bekannt

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

Romane

Titel

Originaltitel

© Jahr

Fool on the Hill

Fool on the Hill

1988

G. A. S. - Die Trilogie der Stadtwerke

Sewer, Gas & Electric - Public Works Trilogy

1998

Ich und die anderen
- Rezension von Rupert Schwarz
-
Rezension von Jürgen Veith

Set this House in Order: A Romance of Souls

2003

Bad Monkeys

Bad Monkeys

2007

Tags:
© {2018} fictionfantasy. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.