Text Size

Neue Rezensionen auf fictionfantasy

Die Mars-Chroniken

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Titel: Die Mars-Chroniken
Originaltitel: The Martian Chronicles (1950)
Autor: Ray Bradbury
Übersetzung: Thomas Schlück und Alphons Barth
Gelesen von Hans Eckardt
Verlag und Studio für Hörbuchproduktionen aus Beltershausen, 7 CDs - 505 Minuten

Eine Besprechung / Rezension von Christian Weis
(weitere Rezension von Christian Weis finden sich auf fictionfantasy findet man hier oder in seinem Blog: Schreibkram & Bücherwelten)

Der "Roman in Erzählungen" beinhaltet eine Sammlung von SF-Stories, die in den 1940er Jahren in diversen US-Magazinen veröffentlicht wurden. In kürzeren und längeren Episoden schildert der 1920 geborene Ray Bradbury die Kolonisierung des Mars in der Zeit zwischen 1999 und 2026 - in Anlehnung an die Kolonisierung der Neuen Welt. Dabei stehen nicht etwa heroische Leistungen oder die Technik bei der Besiedlung im Vordergrund, sondern eher Menschliches oder Unmenschliches, mitunter auch Abgründiges - je nach Betrachtungswinkel. Die Vielfalt der Erzählungen ergibt letztlich das Gesamtbild, weswegen man das Werk durchaus als Episodenroman bezeichnen kann.

Bradburys Stil ist vielleicht nicht jedermanns/-fraus Sache, aber wenn man sich reingelesen - oder reingehört - hat, ist es ein wunderbarer Erzählstil, der gerade im Hörbuch durch Hans Eckardts Vortrag sehr gut zu Geltung kommt: locker, ungezwungen, dabei oft hintergründig oder auch augenzwinkernd, und manchmal fast schon poetisch. Sehr schön anzuhören; nicht unbedingt in einem Stück, aber immer mal zwei, drei Episoden. Ein tolles Hörbuch in einer schmucken Pappbox.

Mars Chroniken - Rezensionsübersicht

Mars-Themenseite
- Filme, Bücher usw. zum Thema Mars -

 

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!