Text Size

Die lautlose Bombe (Mark Brandis, Band 15)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Serie / Zyklus: Mark Brandis, Band 15
Titel / Originaltitel: Die lautlose Bombe (1977)
Autor: Mark Brandis
Verlag / Buchdaten: Wurdack Verlag (2010), 168 Seiten, ISBN: 978-3938065594

Eine Besprechung / Rezension von Rupert Schwarz
(weitere Rezensionen von Rupert Schwarz auf fictionfantasy findet man hier)

Mark Brandis ist am Boden: Seit seine Frau vermisst und wohl tot ist, widmet er sich mehr dem Alkohol als den Dienstverordnungen der VEGA. Doch es ist sein Halbbruder Dr. Jonathan West, der Mark Brandis am Ende dazu bewegt, wieder einen Auftag anzunehmen. Mark hatte immer ein gutes Verhältnis zu ihm, doch Jonathan leidet, seit er sich an dem extrem gefährlichen Goodman-Bazillus infizierte, unter Wahnvorstellungen. Er verlangt, dass die VEGA ihre ketzerischen Weltraummissionen beendet und sich dem richtigen Glauben zuwendet. Sollte das Ultimatium verstreichen, so droht Dr. West, werde er den Bazillus freisetzen und wohl den größeren Teil der Menschheit töten. Mark versucht seinen Bruder zu finden und zum Aufgeben zu bewegen, doch am Ende wird er sich entscheiden müssen zwischen der Menschheit und seinem Bruder.

Diese Geschichte ist wieder mal geprägt von den Ängsten der Zeit und doch lässt sich dieses Szenario auch auf unsere heutige Zeit anwenden, denn gab es nicht vor einigen Jahren größere Ängste vor Anthrax-Anschlägen? Wie immer erzählt der Autor seine Geschichte in sehr spannender Weise und wie immer sieht er davon ab, Mark Brandis als strahlenden Helden zu skizzieren, sondern als einen Menschen mit Fehlern. Gut beschrieben ist der Zwiespalt in Mark Brandis, der bis zum Ende versucht, seinen Bruder zu retten, und damit das Leben unzähliger Menschen gefährdet. Aber genau das macht ihn ja so menschlich, denn er fällt eben nicht rein rationale Entscheidungen. Ein bisschen aufgesetzt war am Ende das Auftauchen seiner Frau Ruth, die natürlich wiedergefunden werden konnte. Es wäre wohl besser gewesen, dieses Thema ganz in einem Roman zu verarbeiten, aber auf der anderen Seite macht gerade das die Serie so speziell: Nikolai von Michalewsky versteht zu überraschen und oft nehmen seine Geschichten eine Wendung, die man nicht erwartet, und manchmal sind es auch Wendungen, die man gar nicht haben will, die man aber am Ende gut findet. Sicher, Mark Brandis ist auch Dokument für die Zeit der Entstehung der Serie, aber weil eben Michalewsky ein so guter Autor war und es verstand, den Leser immer wieder zu überraschen und mit neuen Ideen zu konfrontieren, ist die Reihe auch noch heute lesenswert. 7 von 10 Punkten.

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!