Text Size

Vorstoß zum Uranus (Mark Brandis, Band 5)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Serie / Zyklus: Mark Brandis, Band 5
Titel / Originaltitel: Vorstoß zum Uranus (1972)
Autor: Mark Brandis
Verlag / Buchdaten: Wurdack Verlag (2009), 186 Seiten, ISBN: 978-3938065501

Eine Besprechung / Rezension von Rupert Schwarz
(weitere Rezensionen von Rupert Schwarz auf fictionfantasy findet man hier)

Nach dem Fall des Regimes von General Smith hat Mark Brandis seinen Abschied vom Militär genommen und wandte sich nun wieder der Forschung zu. Sein neues Schiff, die Hermes, verfügt über einen neuartigen Antrieb, der die Raumfahrt höchstwahrscheinlich revolutionieren wird. Doch während des Flugs kommt es zu einem Umfall. Das Schiff wird gewaltig beschleunigt und der Pilot Robert Monnier wird schwer verletzt. Nur knapp kommt er mit seinem Leben davon, doch als das Schiff die Erde erreicht, wartet auf Mark Brandis eine sehr heikle Mission. Er soll sofort zum Uranus aufbrechen. Ein Prototyp eines Kampfschiffes ist auf dem Planeten verschollen und Mark Brandis soll das Schiff bergen, bevor ein Kreuzer der VOR dieses zuerst erreicht. Nur die Hermes ist in der Lage, das Wettrennen zu gewinnen. Als Ersatz für Robert Monnier übernimmt nun Raumfahrerlegende Martin van Kerk die Aufgabe des Piloten, doch Mark Brandis erkennt recht bald, dass nicht alles Gold ist, was glänzt, denn zuerst muss er den Piloten aus dem Arrest befreien und dann stellt er fest, dass der Südafrikaner sehr rassistische Ansichten hat und den Schwarzafrikaner Lieutenant Xuma als Menschen zweiter Klasse betrachtet. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Spannung zwischen den beiden sich entlädt. Währenddessen wird der Besatzung des Schiffs auf dem Uranus die Zeit knapp.

Mehr als die anderen Mark-Brandis-Bücher ist dieser Roman ein Spiegel der Zeit, in der das Buch verfasst wurde. Die Beziehung zur VOR, den Vereinigten Orientalischen Republiken, spiegelt sehr stark den Kalten Krieg wieder, aber noch typischer sind die unsinnigen Phrasendreschereien. Martin van Kerk ist ein typischer Protagonist dieser Zeit und die rassistischen Äußerungen passen einfach nicht mehr in die heutige Zeit. Doch das Buch hat auch seine guten Momente: Die tragischen Ereignisse auf dem Uranus werden sehr stimmungsvoll erzählt und der Leser kann sich sehr gut in die  Haut der gestrandeten Raumfahrer einfühlen. Insgesamt kann man sagen, dass alle Passagen im Weltraum gelungen waren, nur Martin van Kerk ist als Charakter eigentlich induskutabel.
6 von 10 Punkten

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!