Text Size

Leons Auftrag / Die Fallen der dunklen Macht (Drachenherz Band 1 und 2)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Reihe: Drachenherz Band 1 und 2
Titel: Leons Auftrag / Die Fallen der dunklen Macht
Autor: Thomas Brezina
Titelbild, Karte und Zeichnungen: Jan Reiser
Buch/Verlagsdaten: Schneiderbuch Verlag (2007); 311 Seiten; 9,95 €; ISBN: 978-3-505-12417-4 / Schneiderbuch Verlag (2008); 285 Seiten; 9,95 €; ISBN: 978-3-505-12449-5

Eine Besprechung / Rezension von Erik Schreiber
(weitere Rezensionen von Erik Schreiber auf fictionfantasy findet man hier)

Thomas Brezina ist ein erfolgreicher Autor und ein 'Vielschreiber'. Man könnte fast der Meinung sein, er schreibe nicht alleine. Mit seiner neuen Trilogie hat er wieder erfolgreich drei neue Jugendbücher geschrieben, die diesmal in einer Fantasywelt angesiedelt sind. Der dritte Band um die unsichtbare Welt wird in der nächsten Zeit erscheinen.
Held ist Leon Pollux. Im wirklichen Leben ein Außenseiter ohne wirklich gute Freunde, wird er als Drachenritter in der unsichtbaren Welt zum Held. Auf der Flucht vor Brutus, Chip und Ralph kann er sich in ein Altenheim flüchten. Er weiß, dass sein Großvater hier seit zwanzig Jahren lebt. Weil sich Leons Vater aber mit Leons Großvater zerstritt, war er noch nie hier. Um so erstaunter ist er, als er von seinem Großvater erwartet wird. Dieser schenkt ihm drei Gürtel und einen grünen Füller, der sich in ein Schwert verwandeln kann. Der erste Versuch, in die fremde Welt zu gelangen, klappt, doch muss er erst drei Prüfungen bestehen, bevor er als Nachfolger seines Großvaters anerkannt wird.
Mit den beiden anderen Gürteln soll er zwei Getreue auszeichnen. Die Gürtel können sich in Rüstungen verwandeln. Leon ist entsetzt, als ihm gezeigt wird, wer seine Getreuen werden sollen. Einmal Lara, die er gerade noch ertragen kann, und Chip, der ihn gerade mit Brutus und Ralph noch gejagt hat.

Im ersten Band muss Leon gegen den bösen Drakill antreten, im zweiten Band gegen einen Feuerdämon kämpfen. Viel mehr muss ich nicht sagen. Die Inhaltsbeschreibung würde viel verraten. Die beiden Bücher sind sehr gut geschrieben. Thomas Brezina schreibt schnell, verständlich und jugendfreundlich. Wie alle seine anderen Romane sind sie sehr unterhaltend.
Das aufgegriffene Thema befasst sich mit einem Jungen, der als Versager hingestellt wird, als ständigen Angriffen ausgesetzter Außenseiter. Doch sobald er in seine Traumwelt verschwindet, ist er der Held. Diese Aussage trifft auf sehr viele Bücher zu. Dabei ist es unerheblich ob die Traumwelt eine unsichtbare Welt neben der unseren ist oder ob es eine andere Welt innerhalb unserer Welt ist, etwa tief unter der Erde ... Die gemachte Aussage zeigt: Jeder kann ein Außenseiter sein, muss aber nicht. Denn jeder hat Fähigkeiten, die andere Mitmenschen nicht haben. Mit ein wenig Überwindung findet man Freunde und kann seine Fähigkeiten einsetzen, um anderen zu helfen. Die Aussage ist klar. Niemand muss Außenseiter bleiben.

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!