Text Size

Kristin Falck

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Biographie

Kristin Falck schreibt über sich auf ihrer Homepage:
Geboren und aufgewachsen bin ich in Gelnhausen (Hessen). Direkt hinter unserem Haus begann der Wald und lud zu Robin Hood oder Indianer-Spielen mit meinen Brüdern ein, letzteres angeregt durch Karl-May Bücher, die ich in der Hinterlassenschaft einer Großtante fand. Schon damals liebte ich Bücher und Abenteuergeschichten. Ich unternahm sogar erste Versuche, selbst etwas zu Papier zu bringen - natürlich völlig dilettantisch (welche Leseratte hat das noch nicht erlebt?).
Als Teenager entdeckte ich Jane Austen. ‚Wie kann sich ein ganzes Buch um nichts anderes als Tee-trinkende Frauen drehen?’, dachte ich nach der ersten Lektüre von „Sinn und Sinnlichkeit“. Doch schon beim zweiten Durchlesen fand ich den Zugang zu ihren geschliffenen Dialogen und herrlich gezeichneten Charakteren. Jane Austen ist seit dem meine Lieblingsschriftstellerin.
Sport spielte in meiner Jugendzeit eine große Rolle, insbesondere das Sportkegeln (ich lege Wert auf die Vorsilbe „Sport“) und parallel dazu Taekwon-Do. Dort gab es sogar etwas Edelmetall, auf nationaler (Taekwon-Do) und internationaler Ebene (Kegeln, jaja, damals). Ab und zu ergriff ich die Gelegenheit und verfaßte zur Belustigung meiner Mannschaftskameradinnen satirisch überzogene Reiseberichte von unseren abenteuerlichen Wettkampf-Fahrten nach Osteuropa.
Nach dem Abitur am Grimmelshausen-Gymnasium in Gelnhausen (1985) führte mich der Wunsch, Informatik zu studieren nach Karlsruhe. Ab Anfang der Neunziger folgten zehn Jahre Tätigkeit in der Forschung und Anwendungsentwicklung bei einem großen Energie- und Automatisierungstechnik-Unternehmen und währenddessen die Promotion in Informatik.
Das klingt nicht gerade nach einer geradlinigen Autorinnenlaufbahn, aber es bereicherte mich um einen Vorrat nützlicher Arbeitsmethoden und Ideen über "gute Konstruktionen" (ob Software oder Handlungsstrang: Beide Konstruktionen erfordern Kreativität, Sorgfalt und den Mut zur Neugestaltung, wenn man sich vergaloppiert hat). Außerdem gehörte irgendwann Management-Verantwortung zu meinem Beruf und es ist erstaunlich, was man von der Mitarbeiterführung über die Motivation und Lenkung von Romanfiguren lernen kann.
Heute lebe ich mit meinem Mann und unseren beiden Söhnen in Heidelberg und bin bei einem internationalen Managementberatungs- und Technologie-Dienstleister beschäftigt.
Schon seit langem habe ich Spaß daran, Freunde und Verwandte bei Geburtstagen und Hochzeiten mit Diashows über erfundene Begebenheiten aus ihrem Leben zu beglücken. Daneben schrieb ich Texte für Gottesdienste in der Kirchengemeinde. Vor einigen Jahren begann ich, mir das Schreibhandwerk anzueignen und war schon bald von einer Schreibleidenschaft erfaßt. Daraus entstand die Wolkenhüter-Saga und ich bin selbst gespannt, was wohl als nächstes kommt.
Schreiben heißt für mich, dem nachzuspüren, was mich im Innersten bewegt und es mit feinen Strichen so auf eine kräftig bunt grundierte Leinwand zu bannen, dass die Leser dasselbe empfinden - und dabei gut unterhalten werden.
Quelle: www.kristinfalck.com

Pseudonyme:

Keine bekannt

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

Romane

Titel

Anmerkung

© Jahr

Hüter der Wolken

Hüter der Wolken

Bastei Lübbe Verlag

2007

Der Eid des Steinkönigs

Bastei Lübbe Verlag

2009

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!