Kristen Britain

Biographie

Kristen Britain wuchs in Fingerlakes, NY auf und schrieb schon seit ihrer frühesten Jugend Fantasy-Geschichten. Ihre erste Veröffentlichung war eine Sammlung von Cartoons mit dem Titel "Horses and Horsepeople", als sie 13 Jahre alt war. Im Studium studierte sie Filmwissenschaft, um anschließend im Jahre 1987 einen ganz anderen Weg einzuschlagen. Sie übernahm den Posten eine National Park Rangers und zog wohl aus dieser Tätigkeit ihre Inspiration für ihre Reiter-Trilogie.

Pseudonyme:

keine bekannt

Romane

Titel Anthologie / Originaltitel / Buchdaten

Titel Kurzgeschichte

© Jahr


   
Die Botin des Königs

First Rider's Calls

1. Der magische Reiter
akaDer grüne Reiter
- Rezension von Wiebke Schiefelbein
- Rezension von Rupert Schwarz

1. Green Rider

1998

2. Botin des Königsaka
Der Spiegel des Mondes
- Rezension von Wiebke Schiefelbein
- Rezension von Rupert Schwarz

2. First Riders Call

2003

3. Der schwarze Thron

3. The High King's Tomb

2007

4. Der Pfad der Schatten

4. Blackveil

2011

Kurzgeschichten / Erzählungen

- Marion Zimmer Bradleys Jenseits von Avalon

"Avalonien"

1999

© {2018} fictionfantasy. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.