Text Size

Duell der Schatten (Stadt der Finsternis, Band 3)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Reihe: Stadt der Finsternis, Band 3
Titel: Duell der Schatten
Originaltitel: Magic Strikes (2008)
Autorin: Ilona Andrews
Übersetzer: Jochen Schwarzer
Titelbild: Ramona Popa
Buch/Verlagsdaten: Egmont Lyx Verlag (08.02.2010); 336 Seiten; 12,95 €; ISBN: 978-3-8025-8219-6 (TPB mit Klappbroschur)

Eine Besprechung / Rezension von Rupert Schwarz
(weitere Rezensionen von Rupert Schwarz auf fictionfantasy findet man hier)

Seit jeher ringen Magie und Technologie miteinander. Jeder Pol verdrängt in einer starken Phase jeweils die andere Seite und nach einer sehr starken Magie-Welle herrscht nun die Technik wieder vor. Das heißt jedoch nicht, dass Kate Daniels in ihrer Funktion als Mitglied in der Organisation der Ritter des mildtätigen Ordens keine Arbeit hätte. Die Gestaltwandler gehören zu einer der stärksten Gruppierungen im gewandelten Atlanta. Ein Werwolf wurde getötet und Curran, der Herr über alle Gestaltwandler, weiß nichts davon. Jim, ein alter Freund von Kate, verschleiert dies und selbst ihr will er nicht die Gründe offenbaren. Curran beauftragt Kate Daniels nun offiziell und die Spur führt zu illegalen Arena-Kämpfen, die per Dekret von Curran persönlich für Gestaltwandler verboten wurden. Doch bald zeigt sich, dass ein unbekannter Gegner die Macht Currans brechen will und sich die Antworten nur in der Arena finden.

Konsequent wird die Handlung um Kate Daniels und Curran vorangetrieben, wobei die Heroine weiterhin die zentrale Figur der Geschichte ist. Wieder offenbart das Autorenpärchen (Ilona Andrews ist das Pseudonym von Ilona und Andrew Gordon) mehr von seiner Welt und der Vergangenheit von Kate Daniels. Die Geschichte war nach meinem Geschmack zu geradlinig erzählt und für die geübten Leser war recht bald klar, wie der Roman verlaufen würde. Allerdings gibt es zum Ende hin eine wirklich originelle Szene. So gesehen kann man also sagen, dass der dritte Band der Reihe „Stadt der Finsternis“ wieder gelungen ist. Der Roman kommt zwar nicht ganz an die Vorgänger heran, bietet aber immer noch sehr solide Unterhaltung.
7 von 10 Punkten.

Duell der Schatten - Rezensionsübersicht

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!