Jeffrey Deaver

Biographie

Zu diesem Autor ist leider noch keine Biographie vorhanden. Trage etwas zu dieser Seite bei und schreibe einen entsprechenden Artikel per eMail.

Pseudonyme:

keine bekannt

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

Bücher

Titel

Originaltitel

© Jahr

- Rune-Trilogie -

1. Manhattan Beat

Manhattan Is My Beat

1988

2. Tod eines Pornostars

Death of a Blue Movie Star

1990

3. Hard News

Hard News

1991

- John Pellam -

1. Todesstille

Shallow Graves

1992

2. Ein einfacher Mord

Bloody River Blues

1993

3. Feuerzeit

Hell's Kitchen

2001

- Lincoln Rhyme -

1. Die Assistentin aka Der Knochenjäger

The Bone Collector

1997

2. Letzter Tanz

The Coffin Dancer

1998

3. Der Insektensammler

The Empty Chair

2000

4. Das Gesicht des Drachen

The Stone Monkey

2002

5. Der faule Henker

The Vanished Man

2003

6. Das Teufelsspiel

The Twelfth Card

2005

7. Der gehetzte Uhrmacher

The Cold Moon

2006

8. Der Täuscher

The Broken Window

2008

9. -

The Burning Wire

2010

- Kathryn Dance - [Ableger von Lincoln Rhyme]

1. Die Menschenleserin

The Sleeping Doll

2007

2. Allwissend

Roadside Crosses

2009

3. -

Interrogation [Arbeitstitel]

2013

- Brynn McKenzie -

Nachtschrei

The Bodies Left Behind

2008

- James Bond -

-

Carte Blanche

2011

- Weitere Romane -

 Die Wallstreet-Anwälte

Mistress of Justice

1992

Tod im Hyazinthenbeet aka Blutiger Mond

The Lesson of Her Death

1993

Nachts wenn du nicht schlafen kannst

Praying for Sleep

1994

Die Schule des Schweigens

A Maiden's Grave

1995

 Die Tränen des Teufels

The Devil's Teardrop

1999

Die Saat des Bösen

Speaking In Tongues

2000

 Lautloses Duell

The Blue Nowhere

2001

 -

Garden of Beasts

2004

 -

Edge

2010

- Sammlungen -

-

A Confederacy of Crime

 2001

Todesreigen

Twisted

 2003

Gezinkt

More Twisted

2006

 

© {2018} fictionfantasy. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.