Text Size

Bio- und Bibliografien

Isaac Asimov

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Bibliographie der Leihbücher von Isaac Asimov auf www.sf-leihbuch.de!

 

Biographie

Isaak Asimov war ein wahrer Gigant der Science Fiction. Kein anderer Autor ist berühmter, kein anderer Autor wurde mehr gelesen, kein anderer Autor der SF hat so viel Wertschätzung erfahren. In fünf Jahrzehnten hat er fast 500 Bücher und viele 100 Artikel verfasst, die den Fiction- und den Non Ficiton-Bereich abdeckten. Es gab kaum ein Thema, über das der Autor nicht geschrieben hatte.
Mit 19 begann er seine Karierre als Schriftsteller und war nahezu pausenlos als Schriftsteller und Herausgeber aktiv. Im wissenschaftlichen Bereich machte er sich einen Namen, da er es wie kaum ein anderer verstand, wissenschaftliche Aussagen einfach, klar und strukturiert zu formulieren.

Er verfasste mindestens 200 Kurzgeschichten, die in unzähligen Anthologien und Sammlung in verschiedensten Kombinationen aufgelegt wurden. Die berühmteste Sammlung ist sicherlich The Complete Robot (Dt.: Die Robotergeschichten). Seine Kurzgeschichten hatten großen Einfluss auf das Genre: Mehrfach wurden einzelne Erzählungen von ihm verfilmt, wie z. B. Der Zweihundert Jahre Mann oder zuletzt I Robot.
Robert Silverberg hat vier Romanfassungen zu Kurzgeschichten verfasst.

Im Alter von 72 Jahren starb Asimov 1992. Er war bis zuletzt als Autor aktiv und gilt auf sein ganzes Leben. Über lange Strecken hat er jährlich 10 Romane, Anthologien oder Sachbücher veröffentlicht. So hat er z. B. in der Anthologienreihe "Great SF Stories" in 25 Ausgaben die Jahre 1938 bis 1963 behandelt. Des weiteren verfasste er zusammen mit Martin H. Greenberg Themenbücher zu "Magical Worlds of Fantasy" und "Wonderful World of Science Fiction". Unzählige weitere Anthologien erschienen mit Themen wie "Golden Age SF Stories", "SF Computer Stories" aber auch "Drachen Geschichten" und vieles mehr.
Er war auch Verfasser einer Jugendbuchreihe mit Titel "How Did We Find Out About". Diese Reihe von der über 40 Ausgaben erschienen ist wohl den "Was ist was"-Büchern aus dem Tesloff Verlag sehr ähnlich. Darüber hinaus hat er auch Bücher verfasst, die weder mit Phantastik noch mit Wissenschaft zu haben. Am Ende der Bibliografie finden sich exemplarische Beispiele.

Seine Werke The Gods Themselves (dt. Lunatico) und Foundation's Edge (dt. Auf der Suche nach der Erde) konnten sowohl den Hugo als auch den Nebula Award gewinnen. Das gleich gilt auch für die bekannte Erzählung "The Bicentennial Men" (dt. Der Zweihunderjährige). Außerdem gewann 1992, bereits nach Asimovs Tod, die Erzählung "Gold" den Hugo Award.

Pseudonyme:

Paul French

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

Werk

Roboter und Foundation
- Hauptmenü -

Titel

Originaltitel

© Jahr

Lucky Starr - Weltraumranger
* als Paul French (Terra Utopische Romane)

Lucky Starr
aka Gift vom Mars*
Terra #277

David Starr, Space Ranger

1952

Lucky Starr auf den Jupitermonden
aka Auf den Monden des Jupiter
Terra #287

Lucky Starr and the Moons of Jupiter

1957

Lucky Starr auf der Venus
aka Im Ozean der Venus*
Terra #282

Lucky Starr and the Oceans of Venus

1954

Lucky Starr im Asteroidengürtel
aka Flug durch die Sonne*
Terra #279

Lucky Starr and the Pirates of the Asteroids

1953

Lucky Starr im Licht der Merkursonne
aka Im Licht der Merkur-Sonne
Terra #285

Lucky Starr and the big Sun of Mercury

1956

Lucky Starr und die Saturnringe
aka Die Ringe des Saturn
Terra #290

Lucky Starr and the Rings of Saturn

1958

Black Widowers

-

Tales of the Black Widowers

1974

-

More Tales of the Black Widowers

1976

-

Banquets of The Black Widowers

1984

-

Puzzles of the Black Widowers

1990

-

The Return of the Black Widowers

2003

Norby
mit Janet Asimov

-

Norby, the Mixed-up Robot

1983

-

Norby's Other Secret

1984

-

Norby and the Invaders

1985

-

Norby and the Lost Princess

1985

-

Norby and the Queen's Necklace

1986

-

Norby Finds a Villain

1987

-

Norby Through Time and Space

1988

-

Robot for Hire

1988

-

Norby and Yobo's Great Adventure

1989

-

Norby Down to Earth

1989

-

Norby and the Oldest Dragon

1990

-

Norby and the Court Jester

1991

Weitere Werke

Am Ende der Ewigkeit
aka Das Ende der Ewigkeit

The End of Eternity

1955

Wasser für den Mars
- Eintrag auf www.sf-leihbuch.de

The Martian Way

1955

Geliebter Roboter

Earth is Room Enough

1957

Unendlichkeit x 5
Terra Taschenbücher #109

Nine Tomorrows

1959

Träger des Lebens

The Living River

1962

Die phantastische Reise

The Phantastic Voyage

1966

Sternstunden der Forschung

Twentieth Century Discovery

1969

Drehmomente

The Left Hand of the Electron

1972

Lunatico - oder die nächste Welt

The Gods Themselves

1972

Die schwarzen Löcher

The collapsing Universe. The Story of Black Holes

1977

Ausserirdische Zivilisationen

Extraterrestrial Civilisations

1979

Die Apokalypsen der Menschheit

A Choice of Catastrophes

1979

Opus 200

Opus 200

1979

Genesis

In the Beginning

1981

Veränderung!

Change

1981

Die Erforschung der Erde und des Himmels

Exploring the Earth and the Cosmos

1982

Wenn der Wind sich dreht

The Winds of Change

1983

Cosmos Utopia

The Edge of Tomorrow

1985

Doktor Schapirows Gehirn

Fantastic Voyage II: Destination Brain

1987

Wie alles anfing

Beginnings: The Story of Origins

1987

Wenn die Wissenschaft irrt ...

The Relativity of Wrong

1988

Das Wissen unserer Welt

Asimov's Chronology of Science and Discovery

1989

Grenzfälle der Naturwissenschaften

Frontiers

1989

Nemesis

Nemesis

1989

Einbruch der Nacht
mit Robert Silverberg
- Rezension von Rupert Schwarz
-
Rezension von Sascha Hallaschka

Nightfall

1990

Kind der Zeit
mit Robert Silverberg

Child of Time

1991

Vom Kosmos zum Chaos

Atom

1991

Gold

The Final Gold

1995

Zauberland

The Final Magic

1996

Gift vom Mars
Terra Taschenbücher #240

 

 

Flug durch die Sonne
Terra Taschenbücher #242

 

 

Im Licht der Merkur-Sonne
Terra Taschenbücher #246

 

 

Auf den Monden des Jupiter
Terra Taschenbücher #248

 

 

Der Mann von drüben
- Rezension auf www.sf-leihbuch.de

 

 

Die Ringe des Saturn
Terra Taschenbücher #250

 

 

Sammlungen

SF-Kriminalgeschichten

Asimov's Mysteries

1968

Und Finsternis wird kommen
Terra Taschenbücher #207

Nightfall I

1969

Der Todeskanal
Terra Taschenbücher #209
Inhalt
Die Experimentatoren
Der Todeskanal
Die Geschichte eines Helden
Was, wenn...
Der Außenseiter

Nightfall II


Breeds there a Man?
C-Chute
In a Good Cause
What if...
Segregationist

1969


1951
1950
1951
1949
1967

Vergangene Zukunft
Terra Taschenbücher #211
Inhalt
Sally
Die Fliegen
So ein wunderschöner Tag
Streikbrecher
Die Gebrauchsanweisung
Der moderne Zauberer
Bis in die vierte Generation
Was ist es, das man Liebe nennt?
Die Maschine, die den Krieg gewann
Mein Sohn, der Physiker
Augen, die nicht nur sehen

Nightfall III


Sally
Flies
It's such a beautiful Day
Strikebrecher
Insert Knob A in Hole B
The up-to-Date Sorcerer
Unto the fourth Generation
What is this Thing called Love?
The Machine that won the War
My Son, the Physicist
Eyes do more than see

1969


1953

Best of Asimov

The Best of Isaac Asimov

1973

Wenn die Sterne verlöschen
Terra Taschenbücher #264

The Best of Isaac Asimov I

1973

Die Verschwender vom Mars
Terra Taschenbücher #267

The Best of Isaac Asimov II

1973

Das Ende der Dinosaurier
Terra Taschenbücher #289

Buy Jupiter and other Stories I

1975

Landung ohne Widerkehr
Terra Taschenbücher #291
Inhalt
Die Larve
Dumme Esel
Kaufen Sie Jupiter
Ein Denkmal für Vater
Hilfe, es regnet
Landung ohne Wiederkehr
Verbannungsort Hölle
Die Schwachstelle
Das geeignete Studium
2430 n. Chr.
Der größte Aktivposten
Der rettende Gedanke
Der endochronische Effekt
Lichtpoesie

Buy Jupiter and other Stories II


Does a Bee care?
Silly Asses

Buy Jupiter
A Statue for Father
Rain, Rain, go away
Founding Father
Exile to Hell
Key Item
The proper Study
2430 A. D.
The greatest Asset
Take a Match
Thiotimoline to the Stars
Light Verse

1975


1956
1957
1958
1958
1958
1965
1967
1959
1968
1970
1970
1972
1972
1973

Buch der Tatsachen

Book of Facts

1979

Über Science Fiction

Asimov on Science Fiction

1981

Roboterträume

Robot Dreams

1986

Die Menschheit wird gerettet

The Asimov Chronicles III

1989

Robotervisionen

Robot Visions

1990

Auswahl aus der Reihe "Asimov on..."

-

Asimov on Astronomy

1974

-

Asimov on Chemistry

1974

-

Asimov on Physics

1976

-

Asimov on Numbers

1977

-

Asimov On Science Fiction

1981

-

Asimov On Science

1989

Sachbücher

Das Wissen unserer Welt - Erfindungen und Entdeckungen vom Ursprung bis zur Neuzeit

Asimov's chronology of science & discovery

1988

Werke die nichts mit SF und Wissenschaft zu tun haben:


-

Asimov's Guide to The Bible

1968

-

Asimov's Guide to Shakespeare

1970

-

Asimov's Annotated Don Juan

1972

-

Asimov's Annotated Paradise lost

1974

-

Asimov's Annotated Gulliver's Travels

1980

-

Asimov's Annotated Gilbert And Sullivan

1988

 

Kurzgeschichten

Titel Anthologie / Originaltitel / Buchdaten

Titel Kurzgeschichte

© Jahr

- Einbruch der Nacht
Nightfall
Autoren: Robert Silverberg & Isaac Asimov (1990)

"Und Finsternis wird kommen"
Nightfall

1941

- Nie wieder Krieg
Study War No More - A Selection of Alternatives

"Nummernweise"

1977

- Die spannendsten Weltraum-Geschichten
Hrsg. Thomas LeBlanc, SüdWest Verlag, Hardcover

"Gefangene des Alls"

1985


- Das Grosse Märchen-Lesebuch der Fantasy
Once Upon A Time. A treasury of Modern Fairy Tales

"Prinz Wunderfein und der Drache, der kein Feuer spie"

1991

- Gefährliche Possen
The Wizards of Odd Comic Tales of Fantasy

"Was man so Liebe nennt"

1996

- Ellery Queen's Kriminal-Magazin 78
Ellery Queen's Mystery Magazine
Reihe: Blaue Krimis, Heyne Verlag (1982)

"Können Sie das beweisen?"
Can You Prove It?

 

 

Herausgeber

Titel

Originaltitel

© Jahr

Das Forschungsteam

The Hugo Winners Vol. 1

1962

Der Schützling des Planeten

Profession

1951

Ein Treffen mit Medusa

Nebula Award Stories 8

1973

SF-Erzählungen des 19. Jahrhunderts

Isaac Asimov presents the best SF of the 19th century

1981

Zauberwelt der Fantasy

Wizards, Witches

1984

Zukünfte - nah und fern

Asimov's near Futures and far

1981


Isaac Asimov's Science Fiction Magazin 39. Folge

 

1992

Isaac Asimov's Zauberland

 

 

mit Martin H. Greenberg

Robot ist verloren

The Asimov Chronicles I

1989

Die vierte Generation

The Asimov Chronicles II

1989

Die besten Stories von 1939

The great SF Stories 1 (1939)

1979

Die besten Stories von 1940

The great SF Stories 2 (1940)

1979

Die besten Stories von 1941

The great SF Stories 3 (1941)

1980

Die besten Stories von 1942

The great SF Stories 4 (1942)

1980

Die besten Stories von 1943

The great SF Stories 5 (1943)

1981

Science Fiction aus den goldenen Jahren

Deutsche Erstausgabe

 

Wahltag 2090

Election day 2084

1984

mit Martin H. Greenberg und Charles G. Waugh

Der letzte Mensch auf Erden

The last Man on Earth

1982

Die 7 Todsünden der Science Fiction

The deadly seven Sins of Science Fiction

1980

Drachenwelten

Dragon tales

1982

Fantasy-Erzählungen des 19. Jahrhunderts

Isaac Asimov presents the best Fantasy of the 19th century

1982

Faszination der Science Fiction

The seven Virtues of Science Fiction

1981

Märchenwelt der Fantasy

Cosmic Knights Spells

1985

Mit Sherlock Holmes durch Raum und Zeit 1

Sherlock Holmes through Time and Space 1

1984

Mit Sherlock Holmes durch Raum und Zeit 2

Sherlock Holmes through Time and Space 2

1984

Sagenwelt der Fantasy

Spells / Giants

1985

Sternenschiffe 1

Starships 1

1983

Sternenschiffe 2

Starships 2

1983

Unheilige Nacht

The twelve Frights of Christmas

1986

Utopia der Detektive

The 13 Crimes of Science Fiction

1979

mit Martin H. Greenberg & Joseph D. Oleander

Feuerwerk der SF

Microcosmic Tales

1980

Fragezeichen Zukunft

The Future in Question

1980

Sternenpost 1

Space mail

1980

Sternenpost 2

Space mail

1980

Sternenpost 3

Space mail

1980

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!