Gebrauchsspuren von älteren Büchern und Heftromanen

Bei Verkaufslisten oder in Auktionshäusern werden immer bestimmte Gebrauchsspurenangaben gemacht, damit man sich einen Überblick über den Zustand des Heftes oder des Buches machen kann.
Folgende Bezeichnungen sind üblich:

Z0 = Neuwertiges Heft/Buch, verlagsneu
Z1 = Sehr gutes Heft/Buch, kaum Gebrauchsspuren
Z2 = Optisch gutes Heft, stärker gelesen
Z3 = Befriedigendes Heft, stärker beansprucht, jedoch immer vollständig
Z4 = sehr stark gebrauchtes Heft mit grösseren Mängeln, restaurierungsbedürftig, Textteil jedoch immer vollständig
Z5 = noch als Heft oder Buch erkennbar, aber schon ziemlich zerfleddert, Textteile können fehlen.

RT = Remittenten (Stempel an einer Seite des Buches "Preisreduziertes Mängelexemplar" - das Buch ist aber zusätzlich noch nach Zx bewertet, da RT keinerleit Qualitätsaussage darstellt. Remittenten sind Bücher und Hefte, die vom Buchhandel an den Verlag zurückgegeben werden.)
UL = Umschlag lose
RKL = Klammern des Heftes sind rostig
GEL = Geloch
B = Beschnitten (das Heft nicht was anderes...)
E = Ecke am Heft fehlt
ST = Stempel oder Namenszug im Buch oder Heft
K = Geklebt
OR = Ohne Rückseite
© {2018} fictionfantasy. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.