Frank Rehfeld

Biographie

Frank Rehfeld (* 14. November 1962 in Viersen) ist ein deutscher Fantasy-Schriftsteller. Er ist seit 1985 als freiberuflicher Autor tätig.

Außer unter seinem eigenem Namen veröffentlichte er auch unter den Pseudonymen Frank Thys, Frank Garrett und Jessica Atkins. Frank Rehfeld lebt in Viersen-Süchteln. Neben Begleitbüchern zu Fernsehserien - so zu Stargate und Andromeda - schrieb er für unterschiedliche Romanheftserien des Fantasy-, Grusel- und Krimigenres. Aktuelles Hauptarbeitsgebiet sind Fantasyromane, auch als Co-Autor von Wolfgang Hohlbein.

Im April 2008 ist das Spielebuch Der Blutstern erschienen. Ein Jahr später begann er seine Zwergentrilogie um den Zwergenhauptmann Barlok mit der Veröffentlichung des Romans "Zwergenfluch" im April 2009, welcher gefolgt wurde von "Zwergenbann" im August 2009 und dem abschließenden "Zwergenblut" im Juni 2010.

(Quelle: Wikipedia.de / hier geht es zum Urspungsartikel / Copyright nach „Creative Commons Attribution/Share-Alike“-Lizenz )

Pseudonyme: Frank Thys, Frank Garrett, Jessica Atkins

 

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

Werke

Titel

Anmerkungen

© Jahr

Zwergenfluch
- Rezension von Erik Schreiber
- Rezension von Christel Scheja

-

2009

Elbengift Die Zwerge von Elan-Dhor, Band 1 2011

 

© {2018} fictionfantasy. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.