Entheete (Wurdack SF 5 - Argona-Zyklus, Band 1)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Reihe: Argona-Zyklus, Band 1 [Wurdack-SF, Band 5]
Titel: Entheete
Autor: Armin Rößler
Buch/Verlagsdaten: Wurdack Verlag (2006), 213 Seiten, ISBN: 3-938065-16-8

Eine Besprechung / Rezension von Alfred Kruse
(weitere Rezensionen von Alfred Kruse auf fictionfantasy findet man hier)

Auf der Suche nach seiner Gefährtin Chrom erreicht Aulden, einer der letzten Argonomen, den Planeten Entheete. Der Bürgerkrieg zwischen den Rassen der Meurg und den Entheete auf diesem Planeten wird nur durch die Präsenz der dort stationierten menschlichen Militärmission in Zaum gehalten. Zusammen mit mehreren Begleitern betritt Aulden den Planeten und entdeckt dort den Grund des Krieges, die übermächtige Herrscherin der Entheetes. Er findet Chrom wieder und zusammen bekämpfen sie dieses Wesen. Um den Preis des Lebens von Chrom wird verhindert, dass es sich weiter im Universum ausbreiten kann.

Kurz, knapp, in einem schnörkellosen Stil erzählt Armin Rößler eine faszinierende Geschichte in einem exotischem Setting. Im Gegensatz zur Ziegelstein-Kultur kommt er sofort auf den Punkt und überlässt vieles der Phantasie des Lesers. Dies ist ihm einerseits hoch anzurechnen, andererseits macht es den Einstieg in den Roman schwierig. Hat man diesen Punkt allerdings überwunden, erschließt sich einem ein bemerkenswerter Hardcore-SF-Roman, wie man ihn schon lange nicht mehr gelesen hat. "Entheete" ist der erste Teil des Argona-Zyklus. Die weiteren Teile erschienen in den Folgejahren (2007 & 2008). Zusätzlich dazu hat Armin Rößler mehrere Kurzgeschichten geschrieben, die im Argona-Universum angesiedelt sind und den Background der Protagonisten weiter ausleuchten. Obschon auch für sich allein stehend ein lesenswerter Roman, bleibt abzuwarten, wie er sich in den Gesamtkontext einfügt

Hier gibt's die Rezensionsübersicht zu Entheete, dem 1. Band der Argona-Trilogie
Hier gibt's die Rezensionsübersicht zu Andrade, dem 2. Band der Argona-Trilogie
Hier gibt's die Rezensionsübersicht zu Argona, dem 3. Band der Argona-Trilogie

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF