Text Size

Eine Lektion in Liebe (Star Trek TNG)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Titel: Eine Lektion in Liebe
Originaltitel: Q-in-Law
Autor: Peter David
Buch/Verlagsdaten: Heyne Science Fiction 06/5077, 268 Seiten, ISBN-13: 978-3453072411

Eine Besprechung / Rezension von Andreas Schweitzer
Weitere Rezensionen von Andreas Schweitzer findet man hier auf fictionfantasy oder auf seiner großen Homepage http://www.acrusonline.de

Ein kleiner Alptraum wird wahr: Lwaxwana Troi und Q treffen zusammen und verlieben sich ineinander. Dies ist eigentlich der Grundkonsenz des Romans, der mehr komödiantisch angehaucht ist. Der Frühling ist an Bord der Enterprise ausgebrochen. Liebeskummer macht sich etwas breit, wobei dieser auch nicht vor einigen ranghohen Kommandooffizieren halt macht. Als Rahmenhandlung dient eine Hochzeit zwischen einem Paar, das aus zwei verfeindeten Familien stammt. Dieses Fest soll an Bord der Enterprise abgehalten werden. Hierbei kommt es zu einigen Verwicklungen, für die nicht nur Q verantwortlich ist. So muss sich Wesley Crusher einem weiblichen Geschenk erwehren, das nur das Eine will, und Worf bekommt von Q einen Tribble verehrt, was der Klingone gar nicht lustig findet. Hinzu kommt noch Lwaxwana Troi, die um ihre Tochter trauert, weil diese noch keinen festen Partner hat.

Der Roman ist durch und durch gespickt mit eindeutig zweideutigen Handlungssträngen, die zwar zeitweise amüsierend wirken, jedoch oft nicht die Handlung vorantreiben. Dennoch besitzt der Roman einen gewissen Reiz, denn David versucht einmal mehr die TNG mit den Classics zu verbinden. Dies gelingt ihm in sehr unterhaltsamer Weise. David gelingt es, den Leser zu fesseln, auch wenn er nicht ein Trekkie ist.
Unbedingt lesenswert.

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!