Edmund Cooper

Vorgestellt von Wiebke Schiefelbein (ElvenArcher).

Biographie

Edmund Cooper wurde am 30. April 1926 in Marple, Cheshire geboren. Bereits mit 15 verließ er die Schule und fing an zu arbeiten. Im Alter von 17 Jahren wollte er zur Marine, wurde aber aufgrund eines Herzproblems abgewiesen und verbrachte Teile des 2. Weltkrieges bei der Handelsmarine als Funker, erlebte aber auch in dieser Position den Krieg hautnah, was ihn fürs Leben zeichnete.

1946 heiratete er Joyce Plant, mit welcher er 4 Kinder hatte, und begann kurz danach eine Lehrerausbildung für die Fächer Kunst und Englisch. Während der Ausbildung begann er auch zu schreiben, während er schon früh Kurzgeschichten veröffentlichte, konnte er erst 1958 seinen ersten Roman Deadly Image verkaufen.

Anfang der 60er Jahre verließ er seine Frau und zog in London mit Valerie Makin zusammen, die er nach seiner Scheidung 1963 auch heiratete und mit der ebenfalls 4 Kinder hatte. In London arbeitete er als Journalist bis 1968, als er seinen Job aufgab um freier Schriftsteller zu werden und mit seiner Familie aufs Land zu ziehen.
Als Ausgleich zur Schriftstellerei spielte er Schach, trank, wanderte und hörte Musik.

2 Jahre vor seinem Tod verließ ihn seine Frau und am 11. März 1982 starb Edmund Cooper im Alter von 55 Jahren an den Folgen seines Alkoholismus.

Pseudonyme:

Richard Avery, George Kinley, Martin Lester, Broderick Quain

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

Romane

Titel

Originaltitel

© Jahr

Expendables
als Richard Avery

1. Testplanet Kratos
Terra Taschenbücher #356

The Deathworms of Kratos

1974

2. Die Ringe des Tantalus
Terra Taschenbücher #357

The Rings of Tantalus

1975

3. Kriegsspiele auf Zelo
Terra Taschenbücher #359

The War Games of Zelos

1975

4. Das Gift von Argus
Terra Taschenbücher #361

The Venom of Argus

1976

Weitere Werke

Aufstand der Roboter
Terra #524

Deadly Image
aka The Uncertain Midnight

1958

Die Söhne des Alls

Seed of Light

1959

Die Welt der zwei Monde

Transit

1964

Stiefkinder der Sonne

All fool's Day

1966

Unter den Strahlen von Altair

A far Sunset

1967

Das Regime der Frauen

Five to Twelve

1968

Die Herren des Kosmos

Sea-horse in the Sky

1969

Der letzte Kontinent

The last Continent

1970

Erreger P 939

Kronk

1970

Die neue Zivilisation

The Overman Culture

1971

-

Son of Kronk

1971

Freiwild Mann

Who needs Men?
aka Gender Genocide

1972

Der Eisplanet
Terra Taschenbücher #269

The Tenth Planet

1973

Der Wolkengänger

The Cloud Walker

1973

Die übersinnliche Waffe

Prisoner of Fire

1974

Sklaven des Himmels
Terra Taschenbücher #286

The Slaves of Heaven

1975

-

Merry Christmas, Ms. Minerva

1978

Kinderbücher

-

Wish goes to Slumber Land

1960

Sammlungen

-

Voices in the Dark

1956

Endstation Zukunft

Tomorrow's Gift

1958

Als die UFOs kamen
Terra #386
Inhalt
Willkommen auf dem Mars
Das globale Schachspiel
U-Bahn nach Prokyon
Die Neutralisten von Karania
Als die UFOs kamen
Besuch von den Sternen
Mr.Gundys Fernseher

Tomorrow came


Welcome home
Death Watch
Picadilly Interval
The Mouse that roared
When the saucers came
The Lizard of Woz
Vertical Hold

1963

-

The Square Root of Tomorrow

1964

-

News from Elsewhere

1968

-

Unborn Tomorrow

1971

-
mit Roger Green

Double Phoenix

1971

-

Jupiter Laughs and other Stories

1972

-

A World of Difference

1980

 

© {2018} fictionfantasy. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.