Text Size

Doctor Who - Series 3 Soundtrack

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Titel: Doctor Who - Series 3 Soundtrack
Musik: Murray Gold
BBC National Orchestra of Wales mit Ben Foster
Laufzeit: 74 min
Erschienen im Januar 2008 bei edel

Eine Besprechung / Rezension von Jürgen Eglseer
(weitere Rezensionen von Jürgen Eglseer auf fictionfantasy findet man hier)

Während man sich mittlerweile schon den ersten Folgen der vierten Season der Doctor-Who-Neuauflage widmet, läuft in den Pausen im Hintergrund der erst kürzlich bei mir eingetroffene Soundtrack zur dritten Staffel. Wer bisher noch nicht viel mit Doctor Who zu tun hatte, wird erstaunt sein über die klangliche und stilistische Breite dieser CD. Bombastische Songs werden von fröhlichen swingenden Liedern abgelöst, die dann wieder zu großen Höhen auftrumpfen könne. Verantwortlich für diese Leistung ist das National Orchestra of Wales der BBC unter der Leitung von Ben Foster, der Crouch End Festival Chorus und die Solokünstler Yamit Mamo ("My Angel Put The Devil in Me")und Melanie Pappenheim. Ist man von Serien wie Enterprise oder anderen aktuellen Hits wie Heroes oder ähnlichem nur recht unscheinbares Tüdeltü gewohnt, findet man hier dichte Spannungen, triumphale Ekstasen und leichte Ausgelassenheit innerhalb einer Scheibe. Alles zusammen ist passend und stimmig arrangiert von Murray Gold. Beispielsweise die Suite zu "Blink" - erst einschmeichelnd und zurückhaltend, wechselt das Stück mittendrin zu aggressiven E-Gitarren, in "The Doctor Forever" wird zum ersten Mal das meines Erachtens sehr gelungene Doctor-Theme angestimmt, das vor allem in der vierten Staffel grandios umgesetzt wird.

Tempo, Härte, sanfte Töne und Violinenklänge - der Soundtrack zur dritten Staffel Doctor Who untermalt nicht nur eine sehr gute TV-Serie, sondern liefert eine Platte, die man sich auch als Nicht-Fan sehr gerne anhören wird.

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!