Text Size

Die Spiderwick Geheimnisse Bände 1 bis 4

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Serie / Zyklus: Die Spiderwick Geheimnisse
Titel: Die Spiderwick Geheimnisse, Bände 1 bis 4
Originaltitel: ~
Autor: Holly Black
Titelbild: Tony DiTerlizzi
Illustrationen: Tony DiTerlizzi
Übersetzer: Anne Brauner
Verlag/Buchdaten: Bertelsmann Jugendbuch, jeweils 124 Seiten

Eine Besprechung / Rezension von Erik Schreiber
(weitere Rezensionen von Erik Schreiber auf fictionfantasy findet man hier)

Band 1: Eine unglaubliche Entdeckung:

Das Zwillingspaar Jared und Simon Grace, ihre ältere Schwester Mallory und ihre Mutter ziehen in altes Haus das ihrer Grosstante gehört. Das alte Haus, weitab von der nächsten Grossstadt sieht sehr seltsam aus und ist in vielen Bereichen baufällig. Simon ist ein Junge, der sammelt. Und zwar Tiere. Sein Bruder ist der Meinung, er würde einmal Zoodirektor, Tierarzt oder Löwenbändiger. Aber irgendetwas mit Tieren, vielen Tieren, die er, Jared, nicht leiden kann. Seine Schwester würde wohl Fechterin werden.
Gemeinsam erkunden sie das alte Haus und finden hinter einer Wand seltsame Dinge. Es ähnelt einem Nest, stellt sich aber sehr bald schon als die Wohnung eines Wichtelmannes heraus. Und ab dem Moment hat das Trio eine Menge Ärger. Jared ist es schliesslich, der eine geheime Kammer und darin ein Buch über Wichtel, Kobolde, Trolle und ähnliches mehr findet. Ab dem Augenblick macht er sich auf die Jagd nach dem Wichtel, der vor allem Mallory ärgert. Der Ärger lässt schlagartig nach, als sie für den Wichtel ein Vogelhaus umbauen und aufhängen.

Band 2: Gefährliche Suche

Jared hat den Wichtel Thimbletacks gründlich verärgert. Zwar bekommt Jared mit ihm einen Steinring in die Hand, mit dem man die fantastischen Wesen um uns herum sehen kann. Doch wie er den Stein für sich in Anspruch nahm, gefiel Thimbletacks nicht. Dabei soll er doch dazu dienen, Simon wiederzufinden. Simon wurde von bösen Kobolden entführt. Gemeinsam machen sich Jared und Mallory auf die Suche nach Jareds Zwilling. Dabei geraten sie von einem kleinen Abenteuer ins nächste Abenteuer. Sie finden nicht nur Simon in einem Käfig wieder, sondern treffen auf kleine fliegende Elfen, Trolle und anderes mehr. Zu guter Letzt bekommt Simon noch ein neues, seltenes Haustier.
Diese Jugendbücher leben vor allem von den Bildern des Künstlers Tony DiTerlizzi. Sie setzen die Beschreibungen von Holly Black sehr anschaulich um. Mit einfachen Strichen und vielen Einzelheiten werden die Handlungspersonen plastisch dargestellt. Holly Black selbst ist eine gewandte Erzählerin, die sympathische Helden erschafft, die jeden Jugendlichen zur Freude gereichen. Sie begeistert Leserinnen und Leser gleichermassen. Ihre vielseitige Erzählkunst mit skurillen Personen gepaart ergibt ein phantastisches Werk, wortwörtlich.

Band 3: Im Bann der Elfen

Jared Grace hat ein Problem. Seit er den Elfenstein mit dem Loch in der Mitte sich aneignete ist der Wichtelmann Thimbletacks ziemlich sauer. Darunter muss nicht nur Jared leiden, sondern auch die ganze Familie. Zudem hat sich Jared noch einen Fauxpass erlaubt, so dass er von der Schule suspendiert wird. Gemeinsam mit der Mutter fahren sie jedoch zu Tante Lucinda in die Klinik, wo sie als geistig verwirrt behalten wird. Dort erfahren die drei Geschwister etwas mehr über den verloren gegangene Verwandte.
Und die drei Kinder finden eine Karte, mit denen es ihnen gelingt, zu den Elfen zu gelangen.
Das Buch ist wirklich schön. Vor allem lebt es, wie bereits erwähnt von den hervorragenden Bildern des Zeichners Tony DiTerlizzi. Die Geschichte um die Spiderwick Geheimnisse wird immer weiter erzählt und mit jedem Buch werden neue seltsame Figuren eingeführt, die doch gar nichts mit den üblichen Märchenfiguren gemeinsam haben.

Band 4: Der eiserne Baum

Der eiserne Baum findet sich tief im Steinbruch. Dort wo die Zwerge hausen und die Mallory entführten. Die beiden Jungs Jared und Simon machen sich auf den Weg, ihre Schwester zu finden. Sie entdecken den geheimen Eingang und entziffern das Türrätsel, nur um von den Zwergen ebenfalls gefangen genommen zu werden.
Der Zwergenkönig Korting hat Mallory gefangen und sie in einen Sarg gelegt, wie Schneewittchen der Gebrüder Grimm. Doch hier hört die Ähnlichkeit bereits auf. Der König und sein Volk dienen dem bösen Mulgarath, der die Herrschaft über die Menschen antreten will. Damit ist er aber auch ein Feind der Elfen, die nichts mit ihm zu tun haben wollen.

Holly Black erzählt spannend weiter und führt diesmal die Zwillinge unter die Erde und bringt sie in grosse Gefahr. Bei den Zwergen wird alles aus Metall nachgebildet. Vom Jagdhund bis hin zu den Bäumen, die diesem Buch den Namen gaben.

Themenbereich "Phantastik für Kinder und Jugendliche"
- Autoren, Buch- und Film-Rezensionen -

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!