SF Film Blog

Die phantastische Reise

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Originaltitel: Fantastic Voyages
USA 1966
Regie: Richard Fleischer
Darsteller: Stephen Boyd, Raquel Welch

Eine Besprechung / Rezension von Jürgen Eglseer
(weitere Rezensionen von Jürgen Eglseer auf fictionfantasy findet man hier)

Nachdem ein berühmter Wissenschaftler einen Schlaganfall erlitten hat, und das Blutgerinsel operativ nicht zu entfernen ist, entschließt man sich, ein U-Boot samt Besatzung auf Mikrobengröße zu verkleinern und die Operation von innen durchzuführen. Dabei erlebt die Besatzung allerlei Abenteuer im menschlichen Körper.

Wissenschaftlich gesehen ist die Verkleinerung natürlich Quatsch - allerdings stellte Fantastic Voyages eine interessante - und medizinisch korrekte - Lehrstunde in Anatomie dar. Ein Remake wurde 1987 mit Inner Space aufgelegt - allerdings mit mehr komödiantischen Elementen.

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF