Text Size

Die Günstlinge der Unterwelt / Die Dämonen von Gestern (Schwert der Wahrheit, Bände 5 und 6)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Serie / Zyklus: Das Schwert der Wahrheit: Buch 5 und 6
Titel: Die Günstlinge der Unterwelt (1997) & Die Dämonen von Gestern (1998)
Originaltitel: Blood of the Fold (1996)
Autor: Terry Goodkind
Übersetzer: Caspar Holz
Verlag / Buchdaten: Blanvalet , 1997, 416 Seiten, ISBN-13: 978-3442246618 und Blanvalet , 1998, 448 Seiten, ISBN-13: 978-3442246625

Eine Besprechung / Rezension von Rupert Schwarz
(weitere Rezensionen von Rupert Schwarz auf fictionfantasy findet man hier)

Richard ist es gelungen, der Macht der Unterwelt Einhalt zu gebieten. Allerdings hat sein Handeln Folgen hinterlassen. Er hatte in seinem Bestreben die letzte magische Grenze niedergerissen und Jagang, der Traumwandler, droht mit einer riesigen Armee das Land zu unterjochen.

Richard muss seinerseits Stellung beziehen und die Länder von Westland, den Midland und D'Hara unter sich vereinen, um gegen Jagang bestehen zu können. Jagang versucht die Magie aus der Welt zu verbannen und Richard muss alles unternehmen, dies zu verhindern, denn Magie ist das Einzige, was Jagangs riesige Armeen aufhalten kann.

Es ist eine Eigenart dieses Zyklus, dass alle Taten Richards, um ein Übel zu beseitigen, ein noch größeres heraufbeschwören, und auch wenn er auch diese Gefahr meistern wird, so dauert es nicht lange, bis er mit den Folgen seiner Tat konfrontiert wird.

Mit jedem Band gewinnt der Zyklus an Komplexität und je weiter Terry Goodkind schreibt, umso mehr entfernt er sich von den Mainstream-Pfaden der Fantasy.

 

Buch bei Amazon kaufen

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!