Text Size

Der Fluch der sagenumwobenen Insel (Lea und Luca - Das Tor zur Wahrheit, 1. Band

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Reihe: Lea und Luca - Das Tor zur Wahrheit, 1. Band
Titel: Der Fluch der sagenumwobenen Insel
Autor: Martin Grothe
Titelbild, Karte und Zeichnungen: Andrea Schimmack
Buch/Verlagsdaten: Frieling Verlag (1/2006); 367 Seiten; 16,80 €; ISBN: 3-8280-2279-0

Eine Besprechung / Rezension von Erik Schreiber
(weitere Rezensionen von Erik Schreiber auf fictionfantasy findet man hier)

Lea ist ein Mädchen, deren Leben nicht so verläuft, wie sie es gerne hätte: in der Schule jede Menge Stress und ein Vater, der ständig auf Reisen ist. Als Antiquitätenhändler macht er Jagd auf ganz besondere Dinge, in der Hoffnung, dass ihm niemand diese vor der Nase wegschnappt. Und dann vergisst er noch Leas Geburtstag. Gerade an ihrem Geburtstag wird Lea wieder von Julia und ihren Freundinnen gehänselt. Julia ist ihre ärgste Feindin, denn sie ist die Anführerin dieser Anti-Lea-Gang. Leider ist Lea ausgesprochen geeignet dafür, gehänselt zu werden. Sie hat zwei verschiedenfarbige Augen, links moosgrün, rechts kupferbraun. Das macht sie überall zur Außenseiterin. Als an diesem Tag auch noch der Direktor den Streit mitbekommt, entschließt sich Lea abzuhauen. Der Rucksack ist bereits gepackt. Da geschieht es: Ein Unbekannter mit einem Krummdolch klingelt an der Tür.
Luca wohnt auf der von Säulen geschützten Insel Yleumonia. Noch dazu in einem Dorf, das geschützt in einer Höhle hinter einem Wasserfall liegt. Die Säulen sorgen dafür, dass die Insel von niemanden auf der Welt gesehen werden kann. Ein Minikontinent in der Südsee mit eigenen Regeln. Auch Luca ist ein Jugendlicher mit zwei verschiedenfarbigen Augen. Er würde gern Gardist werden, der die Insel schützt und sich für die Bevölkerung als Held darstellt. Genau wie Lea ist er ein Außenseiter, ohne Chance. Und dann kommt eine Patrouille zurück und berichtet von dem Überfall der Drachenritter. Panik steigt auf in der Bevölkerung.

Im Mittelpunkt dieser Erzählung stehen die beiden Kinder Lea und Luca, die sich nie zuvor gesehen haben, aber die Andersartigkeit der beiden führt sie zueinander. Es ist ein Jugendroman, der fesselnd geschrieben ist und Jugendlichen sehr viel Spannung bietet. Der Prolog war als Aufhänger ganz gut, in meinen Augen überflüssig, da mit dem ersten Kapitel mit Lea bereits genügend Spannung aufgebaut wurde. Martin Grothe verknüpft gekonnt die Handlungsstränge der beiden Kinder miteinander. Zuerst abwechselnd in den Kapiteln, später dann gemeinsam. Martin Grothes Ausdrucksweise gefällt mir sehr gut. Endlich mal ein Journalist und Autor, der es versteht, mit Sprache umzugehen.

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!