Text Size

Der Blaue Vogel

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 


Titel: Der Blaue Vogel
Originaltitel: ~
Autoren: Marie d’Aulnoy & Jan Vladislav
Übersetzer: Dr. E. Svorciková
Grafiken: Mirko Hanák
Verlag: Arita Prag (1969)

Eine Besprechung / Rezension von Rupert Schwarz
(weitere Rezensionen von Rupert Schwarz auf fictionfantasy findet man hier)

Tschechien ist in den 60ern und 70ern des vergangenen Jahrhunderts das Land der Märchen gewesen. Nicht nur in Film und Fernsehen konnte man die phantasievollen Produktionen aus alten und neuen Märchen bewundern, sondern auch in Buchform. Der Blaue Vogel ist eines jener neuen Märchen, die in Tschechien aufgelegt wurden.

Prinzessin Rose liebt ihren Vater, den König, sehr, doch als ihre Mutter stirbt, heiratet er die Königin eines Nachbarlandes. Nun hat aber die Königin eine Tochter, die hässlich und böse ist, und sie ist von Neid zerfressen wegen der Schönheit von Prinzessin Rose. Der König beschließt, seine Tochter zu verheiraten; Prinz Milan und Rose verlieben sich augenblicklich ineinander. Doch die Eifersucht von Prinzessin Kröte, so der Name der Tochter der Königin, ist so groß, dass sie zu ihrer Tante, einer Zauberin, läuft. Diese verwandelt aufgrund einer gemeinen List von Prinzessin Kröte Prinz Milan für sieben Jahre in einen blauen Vogel. Und damit Rose nicht auf ihn wartet, sperrt die Königin sie in ein Burgverlies. Doch jede Nacht kommt der blaue Vogel, nachdem sie ihn  gerufen hat,  und bringt ihr eine Kostbarkeit. "Blauer Vogel, komm zu mir, fliege schnell, ich warte hier!".

Natürlich findet die Geschichte ein glückliches Ende. Das wird sicherlich kaum jemanden überraschen. Aber das Märchen erzählt noch einige Wirrungen um Prinzessin Rose und Prinz Milan. Die Autoren haben ihren Figuren wunderbar sprechende Namen gegeben: Prinzessin Rose, Prinzessin Kröte und Prinz Milan (= ein Raubvogel).
Ist die Geschichte schön erzählt und stellt ein überdurchschnittliches Märchen dar, so sind es die reichhaltigen Illustrationen, die das Buch weit über das Mittelmaß heben. Zeichnungen zwischen Kunst und Illustration erwecken die Geschichte zum Leben. Mirko Hanák brachte seine Gedanken in einer Mischtechnik von Tusche und Aquarell wunderbar zu Papier.

Als Kind war das eines meiner Lieblingsbücher, und ich war traurig, als es eines Tages verloren gegangen war. Umso erfreuter war ich, als ich es viele Jahre später bei Ebay ersteigern konnte. Wer weiß, vielleicht wird es auch mal ein Lieblingsbuch eines meiner Kinder. Fazit: ein wunderbares Märchen, mit ungewöhnlichen Bildern wunderbar illustriert.

Themenbereich "Phantastik für Kinder und Jugendliche"
- Autoren, Buch- und Film-Rezensionen -

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!